Google is committed to advancing racial equity for Black communities. See how.
Diese Seite wurde von der Cloud Translation API übersetzt.
Switch to English

Erste Schritte mit Google Analytics für C ++

Google Analytics sammelt Nutzungs- und Verhaltensdaten für Ihre App. Das SDK protokolliert zwei Haupttypen von Informationen:

  • Ereignisse: Was passiert in Ihrer App, z. B. Benutzeraktionen, Systemereignisse oder Fehler.
  • Benutzereigenschaften: Attribute, die Sie definieren, um Segmente Ihrer Benutzerbasis zu beschreiben, z. B. Spracheinstellung oder geografischer Standort.

Analytics protokolliert automatisch einige Ereignisse und Benutzereigenschaften . Sie müssen keinen Code hinzufügen, um sie zu aktivieren. Wenn Ihre App Bedarf zusätzliche Daten zu sammeln, können Sie bis zu 25 verschiedenen Analytics Benutzereigenschaften einrichten und melden Sie sich bis zu 500 verschiedenen Analytics Ereignistypen in Ihrer Anwendung. Das Gesamtvolumen der Ereignisse, die Ihre App protokolliert, ist unbegrenzt.

So greifen Sie auf diese Daten zu:

  1. Öffnen Sie in der Firebase-Konsole Ihr Projekt.
  2. Wählen Sie im Menü Analytics aus, um das Dashboard für Analytics-Berichte anzuzeigen.

Auf der Registerkarte Ereignisse werden die Ereignisberichte angezeigt , die automatisch für jeden von Ihrer App protokollierten Analytics-Ereignistyp erstellt werden. Weitere Informationen zum Analytics-Berichts-Dashboard finden Sie in der Firebase-Hilfe.

Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, definiert das Analytics SDK eine Reihe von vorgeschlagenen Ereignissen, die für verschiedene Arten von Apps gelten, darunter Einzelhandels- und E-Commerce-, Reise- und Spiele-Apps. Weitere Informationen zu diesen Ereignissen und deren Verwendung finden Sie in den Artikeln zu Ereignissen und Eigenschaften in der Firebase-Hilfe. Protokollieren Sie die vorgeschlagenen Analytics-Ereignisse, die für Ihre App sinnvoll sind, und die vorgeschriebenen Parameter, um maximale Details in Berichten zu erhalten. Dadurch wird auch sichergestellt, dass Sie von den neuesten Google Analytics-Funktionen profitieren, sobald diese verfügbar sind.

Bevor Sie beginnen

Bevor Sie Google Analytics verwenden können , müssen Sie:

  • Registrieren Sie Ihr C ++ - Projekt und konfigurieren Sie es für die Verwendung von Firebase.

    Wenn Ihr C ++ - Projekt bereits Firebase verwendet, ist es bereits für Firebase registriert und konfiguriert.

  • build.gradle in Ihrer build.gradle Datei auf Projektebene sicher, dass das Maven-Repository von Google sowohl in Ihrem buildscript als auch in Ihrem allprojects Abschnitt enthalten ist.

  • Fügen Sie das Firebase C ++ SDK zu Ihrem C ++ - Projekt hinzu.

Beachten Sie, dass das Hinzufügen von Firebase zu Ihrem C ++ - Projekt Aufgaben sowohl in der Firebase-Konsole als auch in Ihrem geöffneten C ++ - Projekt umfasst (Sie laden beispielsweise Firebase-Konfigurationsdateien von der Konsole herunter und verschieben sie dann in Ihr C ++ - Projekt).

Erstellen und initialisieren Sie die Firebase-App

Bevor Sie beginnen, müssen Sie die Firebase-App erstellen und initialisieren:

Android

Erstellen Sie die Firebase-App, und übergeben Sie die jni-Umgebung und einen jobject auf die Java-Aktivität als Argumente:

app = ::firebase::App::Create(::firebase::AppOptions(), jni_env, activity);

Initialisieren Sie die Analytics-Bibliothek:

::firebase::analytics::Initialize(app);

iOS

Erstellen Sie die Firebase-App:

app = ::firebase::App::Create(::firebase::AppOptions());

Initialisieren Sie die Analytics-Bibliothek:

::firebase::analytics::Initialize(app);

Ereignisse protokollieren

Nachdem Sie die firebase::App Instanz konfiguriert haben, können Sie mit der LogEvent() -Methode beginnen, Ereignisse zu protokollieren.

Das folgende Beispiel aktualisiert die Punktzahl des Benutzers:

analytics::LogEvent(analytics::kEventPostScore, analytics::kParameterScore, 42);

Nächste Schritte