Check out what’s new from Firebase at Google I/O 2022. Learn more

Authentifizieren Sie sich bei Firebase über passwortbasierte Konten mit Javascript

Sie können die Firebase-Authentifizierung verwenden, damit sich Ihre Benutzer mit ihren E-Mail-Adressen und Passwörtern bei Firebase authentifizieren und die passwortbasierten Konten Ihrer App verwalten können.

Bevor Sie beginnen

  1. Fügen Sie Ihrem JavaScript-Projekt Firebase hinzu .
  2. Wenn Sie Ihre App noch nicht mit Ihrem Firebase-Projekt verbunden haben, tun Sie dies über die Firebase-Konsole .
  3. Anmeldung per E-Mail/Passwort aktivieren:
    1. Öffnen Sie in der Firebase-Konsole den Abschnitt Auth .
    2. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Anmeldemethode die Anmeldemethode E- Mail/Kennwort und klicken Sie auf Speichern .

Erstellen Sie ein passwortbasiertes Konto

Führen Sie die folgenden Schritte auf der Anmeldeseite Ihrer App aus, um ein neues Benutzerkonto mit einem Passwort zu erstellen:

  1. Wenn sich ein neuer Benutzer über das Anmeldeformular Ihrer App anmeldet, führen Sie alle neuen Schritte zur Kontovalidierung durch, die Ihre App erfordert, wie z. B. die Überprüfung, ob das Passwort des neuen Kontos richtig eingegeben wurde und Ihren Komplexitätsanforderungen entspricht.
  2. Erstellen Sie ein neues Konto, indem Sie die E-Mail-Adresse und das Passwort des neuen Benutzers an createUserWithEmailAndPassword :

    Web version 9

    import { getAuth, createUserWithEmailAndPassword } from "firebase/auth";
    
    const auth = getAuth();
    createUserWithEmailAndPassword(auth, email, password)
      .then((userCredential) => {
        // Signed in 
        const user = userCredential.user;
        // ...
      })
      .catch((error) => {
        const errorCode = error.code;
        const errorMessage = error.message;
        // ..
      });

    Web version 8

    firebase.auth().createUserWithEmailAndPassword(email, password)
      .then((userCredential) => {
        // Signed in 
        var user = userCredential.user;
        // ...
      })
      .catch((error) => {
        var errorCode = error.code;
        var errorMessage = error.message;
        // ..
      });
    Wenn das neue Konto erstellt wurde, wird der Benutzer automatisch angemeldet. Werfen Sie einen Blick auf den Abschnitt „Nächste Schritte“ unten, um die angemeldeten Benutzerdetails zu erhalten.

    Hier können Sie auch Fehler abfangen und behandeln. Eine Liste der Fehlercodes finden Sie in den Auth Reference Docs .

Melden Sie einen Benutzer mit einer E-Mail-Adresse und einem Kennwort an

Die Schritte zum Anmelden eines Benutzers mit einem Passwort ähneln den Schritten zum Erstellen eines neuen Kontos. Gehen Sie auf der Anmeldeseite Ihrer App wie folgt vor:

  1. Wenn sich ein Benutzer bei Ihrer App anmeldet, übergeben Sie die E-Mail-Adresse und das Kennwort des Benutzers an signInWithEmailAndPassword :

    Web version 9

    import { getAuth, signInWithEmailAndPassword } from "firebase/auth";
    
    const auth = getAuth();
    signInWithEmailAndPassword(auth, email, password)
      .then((userCredential) => {
        // Signed in 
        const user = userCredential.user;
        // ...
      })
      .catch((error) => {
        const errorCode = error.code;
        const errorMessage = error.message;
      });

    Web version 8

    firebase.auth().signInWithEmailAndPassword(email, password)
      .then((userCredential) => {
        // Signed in
        var user = userCredential.user;
        // ...
      })
      .catch((error) => {
        var errorCode = error.code;
        var errorMessage = error.message;
      });
    Werfen Sie einen Blick auf den Abschnitt „Nächste Schritte“ unten, um die angemeldeten Benutzerdetails zu erhalten.

    Hier können Sie auch Fehler abfangen und behandeln. Eine Liste der Fehlercodes finden Sie in den Auth Reference Docs .

Nächste Schritte

Nachdem sich ein Benutzer zum ersten Mal angemeldet hat, wird ein neues Benutzerkonto erstellt und mit den Anmeldeinformationen verknüpft – d. h. dem Benutzernamen und Kennwort, der Telefonnummer oder den Authentifizierungsanbieterinformationen –, mit denen sich der Benutzer angemeldet hat. Dieses neue Konto wird als Teil Ihres Firebase-Projekts gespeichert und kann verwendet werden, um einen Benutzer in jeder App in Ihrem Projekt zu identifizieren, unabhängig davon, wie sich der Benutzer anmeldet.

  • In Ihren Apps besteht die empfohlene Möglichkeit, den Authentifizierungsstatus Ihres Benutzers zu erfahren, darin, einen Beobachter für das Auth festzulegen. Sie können dann die grundlegenden Profilinformationen des Benutzers aus dem User abrufen. Siehe Benutzer verwalten .

  • In Ihren Sicherheitsregeln für die Firebase-Echtzeitdatenbank und den Cloud-Speicher können Sie die eindeutige Benutzer-ID des angemeldeten Benutzers aus der Variablen auth und damit steuern, auf welche Daten ein Benutzer zugreifen kann.

Sie können Benutzern erlauben, sich mit mehreren Authentifizierungsanbietern bei Ihrer App anzumelden, indem Sie die Anmeldeinformationen des Authentifizierungsanbieters mit einem vorhandenen Benutzerkonto verknüpfen.

Um einen Benutzer abzumelden, rufen signOut :

Web version 9

import { getAuth, signOut } from "firebase/auth";

const auth = getAuth();
signOut(auth).then(() => {
  // Sign-out successful.
}).catch((error) => {
  // An error happened.
});

Web version 8

firebase.auth().signOut().then(() => {
  // Sign-out successful.
}).catch((error) => {
  // An error happened.
});