Konvertieren Sie mobile Webbenutzer in native App-Benutzer

Was ist, wenn Sie sich die Mühe gemacht haben, zusätzlich zu einer schönen nativen App eine großartige mobile Website zu erstellen, aber feststellen, dass Ihre Conversion-Rate in der nativen App besser ist als im Web? In diesem Fall könnte die Konvertierung mobiler Webnutzer zum Herunterladen Ihrer App Ihrem Unternehmen einen Schub geben. Während das Verschieben von einem zum anderen eine Herausforderung sein kann, macht Dynamic Links es einfach. Mit sehr wenig Code können Sie die Möglichkeit hinzufügen, dass ein Benutzer auf einen Link in Ihrem mobilen Web klickt und zur entsprechenden Seite in Ihrer App weitergeleitet wird, selbst wenn er zuerst zum App Store oder Google Play Store gehen muss, um es zu installieren!

Hauptvorteile

  • Verwandeln Sie mobile Webbenutzer in native App-Benutzer und gestalten Sie den Übergang für sie so angenehm wie möglich.
  • Benutzer können Ihre App mit denselben Inhalten starten, die sie auf Ihrer Website angezeigt haben.
  • Sehr wenig Integration erforderlich.

So fangen Sie an!

Bevor Sie beginnen

Machen Sie den Inhalt Ihrer App deep-linkfähig

Der Schlüssel zur Umwandlung mobiler Webbenutzer in native App-Benutzer besteht darin, sicherzustellen, dass der Benutzer beim Öffnen der App denselben Inhalt sieht, den er im Web sieht. Bevor Sie Ihre mobilen Webbenutzer zu Ihrer App schicken können, muss Ihre App also in der Lage sein, Deep-Links zu Inhalten zu empfangen.

Wenn Sie iOS Universal Links oder Android App Links implementiert haben, haben Sie diese Arbeit wahrscheinlich bereits erledigt. Aber wenn nicht, fügen Sie Ihrer App eine Logik hinzu, die eine URL von Ihrer Website aufnimmt und dem Benutzer den entsprechenden Inhalt in Ihrer App anzeigt.

Richten Sie ein neues Firebase-Projekt ein und installieren Sie das Dynamic Links SDK in Ihrer App. ( iOS , Android , C++ , Unity ). Durch die Installation des Dynamic Links SDK kann Firebase Daten über den Dynamic Link weitergeben, nachdem der Benutzer die App installiert hat. Ohne das SDK gibt es keine Möglichkeit, einen Benutzer nach der Installation mit einem Klick vor der Installation zu verbinden.

Jetzt ist es an der Zeit, die Links einzurichten, die Menschen von Ihrer Website in Ihre native App leiten. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihre Benutzer die App noch nicht installiert haben; Dynamic Links kann das für Sie erledigen.

Generieren Sie auf jeder Seite Ihrer Website dynamisch einen dynamischen Link . Da Sie Ihren Inhalt bereits tiefverlinkbar gemacht haben, kann der link -Parameter einfach die URL der Seite sein, auf der er sich befindet.

So könnte ein solcher Link aussehen:

<a href="https://example.page.link/?link=https://www.example.com/content?item%3D1234&apn=com.example.android&ibi=com.example.ios">Open this page in our app!</a>

Wenn Benutzer diesen Link auf ihrem Gerät öffnen und die durch den apn -Parameter (auf Android) oder den ibi -Parameter (auf iOS) angegebene App nicht installiert ist, werden Benutzer zum Play Store oder App Store weitergeleitet, um die App zu installieren. Anschließend wird die App geöffnet und die im link -Parameter angegebene URL übergeben.

Öffnen Sie den verknüpften Inhalt in Ihrer App

Als Nächstes müssen Sie den Link erhalten, der an Ihre App weitergegeben wird, und den verknüpften Inhalt öffnen, was mit dem Dynamic Links SDK ganz einfach ist:

iOS

Unter iOS erhalten Sie den dynamischen Link, indem Sie die Methode application:continueUserActivity:restorationHandler: implementieren. Im Wiederherstellungshandler können Sie den dynamischen Link abrufen, indem handleUniversalLink:completion: aufrufen. Wenn ein dynamischer Link an Ihre App übergeben wurde, können Sie ihn aus der url -Eigenschaft von FIRDynamicLink . Zum Beispiel:

Ziel c

Hinweis: Dieses Firebase-Produkt ist auf macOS-, Mac Catalyst-, tvOS- oder watchOS-Zielen nicht verfügbar.
[[FIRDynamicLinks dynamicLinks]
    handleUniversalLink:userActivity.webpageURL
             completion:^(FIRDynamicLink * _Nullable dynamicLink,
                          NSError * _Nullable error) {
      NSString *link = dynamicLink.url;
    }];

Schnell

Hinweis: Dieses Firebase-Produkt ist auf macOS-, Mac Catalyst-, tvOS- oder watchOS-Zielen nicht verfügbar.
FIRDynamicLinks.dynamicLinks()?.handleUniversalLink(userActivity.webpageURL!) { (dynamiclink, error) in
    let link = dynamiclink.url
}

Darüber hinaus müssen Sie dynamicLinkFromCustomSchemeURL: in der Methode application:openURL:options: aufrufen, um dynamische Links zu erhalten, die als benutzerdefinierte Schema-URLs an Ihre App übergeben werden. Zum Beispiel:

Ziel c

Hinweis: Dieses Firebase-Produkt ist auf macOS-, Mac Catalyst-, tvOS- oder watchOS-Zielen nicht verfügbar.
FIRDynamicLink *dynamicLink = [[FIRDynamicLinks dynamicLinks] dynamicLinkFromCustomSchemeURL:url];
if (dynamicLink) {
  NSString *link = dynamicLink.url;
  // ...
  return YES;
}

Schnell

Hinweis: Dieses Firebase-Produkt ist auf macOS-, Mac Catalyst-, tvOS- oder watchOS-Zielen nicht verfügbar.
let dynamicLink = FIRDynamicLinks.dynamicLinks()?.dynamicLinkFromCustomSchemeURL(url)
if let dynamicLink = dynamicLink {
  let link = dynamiclink.url
  // ...
  return true
}

Nachdem Sie nun den Wert des link -Parameters haben, zeigen Sie Ihrem Benutzer den verlinkten Inhalt an.

Android

Unter Android verwenden Sie die getDynamicLink() Methode, um Daten vom dynamischen Link abzurufen:

Java

FirebaseDynamicLinks.getInstance()
        .getDynamicLink(getIntent())
        .addOnCompleteListener(new OnCompleteListener<PendingDynamicLinkData>() {
            @Override
            public void onComplete(@NonNull Task<PendingDynamicLinkData> task) {
                if (!task.isSuccessful()) {
                    // Handle error
                    // ...
                }

                FirebaseAppInvite invite = FirebaseAppInvite.getInvitation(task.getResult());
                if (invite != null) {
                    // Handle invite
                    // ...
                }
            }
        });

Kotlin+KTX

Firebase.dynamicLinks
        .getDynamicLink(intent)
        .addOnCompleteListener { task ->
            if (!task.isSuccessful) {
                // Handle error
                // ...
            }

            val invite = FirebaseAppInvite.getInvitation(task.result)
            if (invite != null) {
                // Handle invite
                // ...
            }
        }

Nachdem Sie nun den Wert des link -Parameters haben, zeigen Sie Ihrem Benutzer den verlinkten Inhalt an.