Check out what’s new from Firebase at Google I/O 2022. Learn more

Erstellen Sie eine Kampagne

Bevor Sie beginnen

Stellen Sie sicher, dass Sie die Schritte in Erste Schritte ausführen , um sicherzustellen, dass Sie eine App mit aktiviertem Firebase haben und das neueste Firebase In-App Messaging SDK hinzugefügt haben.

Erstellen Sie eine neue Kampagne

Richten Sie Ihre neue Kampagne auf der Firebase- In-App-Messaging-Seite der Firebase-Konsole ein .

  • Wenn Sie zum ersten Mal Benutzer sind, klicken Sie auf Neue Kampagne erstellen .
  • Falls nicht, klicken Sie auf Neue Kampagne .

Schritt 1: Stil und Inhalt

Verwenden Sie in der Konsole Firebase In-App Messaging-Nachrichtenvorlagen, um verschiedene Funktionen für unterschiedliche Zwecke mit Ihren In-App-Nachrichten zu integrieren.

Untersuchen Sie Anwendungsfälle , um Beispiele für die Stilisierung der Nachrichtenvorlagen zu sehen.

Nachrichtenvorlagentyp Besonderheit Funktionsbeschreibung
Karte Modal Nur Bild Banner
Bild Geben Sie eine HTTPS-Bild-URL an. Sie können Firebase Hosting verwenden, um Ihre Bilder zu hosten.
Aktion Verwenden Sie Weblinks oder Deeplinks, um Ihre Benutzer auf externe Seiten oder bestimmte Seiten in Ihrer App zu leiten. Sie können Firebase Dynamic Links verwenden, um Deeplinks zu erstellen und zu verwalten. Vorlagen Modal und Bild enthalten nur eine X-Schaltfläche, mit der Benutzer die Nachricht schließen können.
Text-/Hintergrundfarbe Passen Sie die visuelle Botschaft an, indem Sie den Hex-Farbcode eingeben oder den Farbverlauf verwenden, um den spezifischen Farbton zu finden, der zu Ihrer Marke passt.
Titel/Text der Nachricht Erregen Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Benutzer mit einer relevanten Überschrift und einer prägnanten Beschreibung. Firebase übersetzt und skaliert Ihren Text automatisch, um ihn an Ihre Benutzer anzupassen.
Primäre Schaltfläche Die standardmäßige Schaltflächenaktion ist so eingestellt, dass die Nachricht verworfen wird. Geben Sie als Aktion eine URL zum Umleiten von Benutzern an.
Sekundäre Taste Die standardmäßige Schaltflächenaktion ist so eingestellt, dass die Nachricht verworfen wird. Geben Sie als Aktion eine URL zum Umleiten von Benutzern an.

  1. Passen Sie Ihre Nachricht im Fenster „ Kampagne erstellen“ der Firebase-Konsole mit den Funktionen an, die für jede Vorlage verfügbar sind.

  2. Sehen Sie sich auf der rechten Seite des Fensters „Kampagne erstellen“ eine Vorschau Ihrer Nachricht im Quer- oder Hochformat für ein Telefon oder Tablet an.

    Die Vorschau in der Konsole bietet eine allgemeine Vorstellung davon, wie Ihre Nachricht auf einem Mobilgerät angezeigt wird. Die tatsächliche Wiedergabe von Nachrichten variiert je nach Gerät. Testen Sie mit einem echten Gerät, um die genaue Wiedergabe zu sehen .

  3. Definieren Sie bei Bedarf benutzerdefinierte Metadaten für Ihre Kampagne. Diese Metadaten sind auf der Clientseite mithilfe von SDK-Callbacks verfügbar, wenn einem Benutzer eine Kampagne angezeigt wird. Beispielsweise möchten Sie die Kampagne möglicherweise mit einem Promo-Code kennzeichnen, den Sie auf dem Client verwenden können.

Schritt 2: Sprechen Sie Ihre Benutzer an

  1. Geben Sie einen Namen für Ihre Kampagne ein.

    Dieser Name wird für die Kampagnenberichterstattung verwendet und ist nicht Teil der sichtbaren Nachricht.

  2. (Optional) Geben Sie eine Kampagnenbeschreibung an.

    Diese Beschreibung wird für die Kampagnenberichterstattung verwendet und ist nicht Teil der sichtbaren Nachricht.

  3. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü App auswählen und geben Sie an, welche App Sie dieser Kampagne zuordnen möchten.

  4. (Optional) Klicken Sie auf die Schaltfläche und , um Ihre Zielbenutzer weiter einzugrenzen.

    Verwenden Sie das Dropdown-Menü Auswählen , um zusätzliche Spezifikationen auszuwählen.

  5. Zeigen Sie den Prozentsatz potenzieller Nutzer an, die für diese Kampagne in Frage kommen.

    Diese Zahl wird basierend auf aktiven Benutzern geschätzt, die den Dienst in den letzten 7 Tagen kontaktiert haben. Berechtigte Benutzer sehen diese Nachricht nur, wenn eine Auslösebedingung eintritt.

  6. (Optional) Wenn Ihre App auf Benutzer in mehreren Sprachen ausgerichtet ist, werden Sie aufgefordert, die Kampagne in diesen Sprachen zu lokalisieren. Verwenden Sie das Dialogfeld, um entweder Ihre eigenen Übersetzungen hinzuzufügen, oder verwenden Sie Google Translate, um die Kampagne einfach zu lokalisieren.

Schritt 3: Planen Sie Ihre Nachricht

  1. Beschreiben Sie ein Startdatum und eine Uhrzeit für Ihre Kampagne.

    Ihre Kampagne kann starten, wenn Sie die Kampagne veröffentlichen, oder einen geplanten Start haben.

  2. Beschreiben Sie ein Enddatum und eine Endzeit für Ihre Kampagne.

    Ihre Kampagne kann unbegrenzt laufen oder einen geplanten Endpunkt haben.

  3. Klicken Sie auf Ereignis +, um mindestens ein Triggerereignis hinzuzufügen.

    • Sie können Standardereignisse oder über Firebase Analytics protokollierte Ereignisse eingeben, um Ihre In-App-Nachricht auszulösen. Diese Ereignisse können Benutzeraktionen, Systemereignisse oder Fehler sein.
    • Ihre In-App-Nachricht wird ausgelöst, wenn eines Ihrer Ereignisse eintritt.
  4. Geben Sie Ihr Frequenzlimit pro Gerät an. Mit dem Limit können Sie steuern, wie oft Ihre Benutzer Ihre Nachricht sehen.

    • Standardmäßig wird eine Kampagne nicht angezeigt, nachdem sie vom Benutzer einmal angesehen (dh beeindruckt) wurde.
    • Oder Sie können die Häufigkeit der Nachrichten in Tagen festlegen.

Schritt 4: Conversion-Ereignisse (optional)

Firebase verfolgt die Anzahl der Impressionen, die zu einem abgeschlossenen Conversion-Ereignis führen.

  1. Verwenden Sie im Fenster „ Kampagne erstellen“ das Dropdown-Menü „ Conversion-Ereignis auswählen“, um eine Auswahl zu treffen:

  2. Nachdem Sie die Kampagne veröffentlicht haben, gehen Sie zur Seite In-App-Messaging und klicken Sie auf den Namen der Kampagne, um Daten zum Konversionsverlauf der Kampagne anzuzeigen.

Veröffentlichen Sie Ihre Kampagne

Nachdem Sie Ihre Kampagne geändert haben, können Sie auf Als Entwurf speichern klicken, um die Option zum Zurückkehren und Bearbeiten der Kampagne im Entwurfsstatus zu erhalten.

Sie können auch auf „Veröffentlichen“ klicken , um Ihre Nachricht zum geplanten Datum an bestimmte Benutzer weiterzugeben. Sie können Ihre Kampagne nach der Veröffentlichung bearbeiten.

Nachdem Sie eine veröffentlichte Kampagne gestoppt haben, können Sie sie nicht erneut veröffentlichen. Sie können eine laufende Kampagne jedoch jederzeit stoppen oder bearbeiten. Sie können auch eine vorhandene duplizieren, um geringfügige Änderungen vorzunehmen und das Erstellen komplett neuer Kampagnen zu vermeiden.