Google is committed to advancing racial equity for Black communities. See how.
Diese Seite wurde von der Cloud Translation API übersetzt.
Switch to English

Verhindern Sie Abwanderung mit Firebase Predictions und FCM

Sie können Firebase-Vorhersagen verwenden, um Benutzer zu identifizieren, die sich wahrscheinlich von Ihrer App lösen, und eine Push-Benachrichtigungskampagne anwenden, um zu versuchen, diese Benutzer zu behalten. Mit dem Notifications Composer können Sie beispielsweise eine wiederkehrende Kampagne erstellen, die eine FCM-Nachricht mit einem Rabattlink oder sogar eine einfache Begrüßung an Benutzer sendet, von denen erwartet wird, dass sie in den nächsten 7 Tagen nicht mehr mit Ihrer App interagieren.

Dieses Handbuch zeigt Ihnen, wie Sie diese Art der prädiktionsbasierten Benutzerbindungsstrategie implementieren können.

Bevor Sie beginnen

Bevor Sie Vorhersagen in einer Benachrichtigungskampagne verwenden können, müssen Sie Folgendes tun:

  • Verwenden Sie Google Analytics in Ihrer App. Insbesondere müssen Sie:
    • Aktivieren Sie die Analytics-Datenfreigabe in der Firebase-Konsole .
    • Optional : Protokollieren Sie explizit alle für Ihre App relevanten Analytics-Ereignisse , die nicht automatisch protokolliert werden. Durch die Protokollierung dieser Ereignisse können Sie die Qualität zukünftiger Klassifizierungen verbessern.
    • Haben Sie eine ausreichende Anzahl von Benutzern. Obwohl Predictions sein Bestes tut, um das Verhalten von Apps mit einer Benutzerbasis jeder Größe vorherzusagen, benötigen Sie normalerweise mindestens 500 aktive Benutzer pro Tag, um aussagekräftige Vorhersagen zu treffen.
  • Richten Sie FCM für Ihre App ein.
    • Führen Sie die Schritte zum Einrichten des FCM-Clients für Android , iOS , Unity oder C ++ aus .
    • Bevor Sie einen Benutzer in eine Push-Messaging-Kampagne einbeziehen, holen Sie zunächst dessen Erlaubnis ein, Push-Benachrichtigungen über einen Opt-In-Ablauf zu erhalten.

1. Beginnen Sie mit der Vorhersage der Benutzerabwanderung

Richten Sie zunächst Ihr Firebase-Projekt ein, um vorherzusagen, welche Ihrer Benutzer wahrscheinlich abwandern werden.

Öffnen Sie in der Firebase-Konsole den Abschnitt Vorhersagen . Wenn Sie den Nutzungsbedingungen von Predictions noch nicht zugestimmt haben, tun Sie dies.

Nachdem Sie den Nutzungsbedingungen zugestimmt haben, werden Vorhersagen für Ihr Projekt aktiviert. Im Abschnitt "Vorhersagen" der Firebase-Konsole können Sie benutzerdefinierte Vorhersagen definieren. Zur Vorhersage der Wiedereingliederung können Sie jedoch die integrierte churn verwenden, die eine Aggregation von Analytics-Ereignissen verwendet, um vorherzusagen, ob ein Benutzer in den nächsten 7 Tagen zu Ihrer App oder Abwanderung zurückkehren wird. Diese Vorhersagen werden verfügbar, nachdem Sie Vorhersagen aktiviert und Analytics-Ereignisse im Wert von einigen Wochen protokolliert haben.

2. Definieren Sie ein Benutzersegment für das Ziel

Wenn die churn einsatzbereit ist, klicken Sie auf Durchsuchen und verwenden Sie die Vorhersage , um das Benutzersegment zu definieren, auf das Sie mit Ihrer Kampagne abzielen möchten.

Um auf Ihre wahrscheinlichsten Abwanderer abzuzielen, können Sie das vordefinierte Segment verwenden, das Benutzer im Bereich von 75 bis 100 Perzentilen enthält. Auf der anderen Seite können Sie, wenn mit der Kontaktaufnahme mit Benutzern Kosten verbunden sind, Benutzer ausschließen, deren Abwanderung fast sicher ist, indem Sie auf ein engeres Segment abzielen - beispielsweise den Bereich von 75 bis 90 Perzentilen.

3. Erstellen Sie eine auf Vorhersagen basierende Benachrichtigungskampagne

Nachdem Sie ein Benutzersegment ausgewählt haben, klicken Sie auf Weiter , wählen Sie Cloud Messaging und klicken Sie auf Weiter , um zum Benachrichtigungs-Composer zu gelangen. Auf dieser Seite können Sie Ihre Benachrichtigungskampagne erstellen. Das von Ihnen ausgewählte Benutzersegment wird in Schritt 2 vorab ausgefüllt.

So erstellen Sie die Kampagne:

  1. Verfassen Sie Ihre Wiedereingliederungsnachricht. Diese Nachricht kann einen Rabattcode, Aktualisierungen neuer Funktionen oder einfach eine Begrüßung enthalten.

  2. Wenn Sie Benutzer Ihrer anderen Apps einbeziehen möchten, fügen Sie die Apps hier hinzu. Andernfalls fahren Sie einfach mit der vorgefüllten Konfiguration fort:

  3. Legen Sie einen Benachrichtigungsplan fest. Da Benachrichtigungen nur an Benutzer gesendet werden, die eine bestimmte Bedingung erfüllen, können Sie festlegen, dass Benachrichtigungen täglich gesendet werden. Auf diese Weise können Sie versuchen, Benutzer so schnell wie möglich wieder einzubeziehen, nachdem vorhergesagt wird, dass sie abwandern. Wenn Sie einen Zeitplan für häufige Benachrichtigungen festlegen, müssen Sie auch ein Frequenzlimit festlegen, damit Sie Ihre Benutzer nicht stören und die Abwanderungsvorhersage versehentlich selbst erfüllend machen.

  4. Optional : Geben Sie ein benutzerdefiniertes Conversion-Ereignis an, wenn die Konsole die Leistung Ihrer Kampagne detaillierter anzeigen soll als das Öffnen von Apps.

  5. Optional : Legen Sie benutzerdefinierte Felder oder erweiterte Einstellungen für Ihre Nachricht fest. Weitere Informationen finden Sie in den FCM- Dokumenten für Ihre Client-Plattform.

Nachdem Sie Ihre wiederkehrende Kampagne veröffentlicht haben, sendet FCM automatisch Ihre Nachricht zur erneuten Aktivierung an Benutzer, von denen erwartet wird, dass sie in den nächsten 7 Tagen abwandern.