Beginnen Sie mit dem Testen mit der Firebase-Konsole

Firebase Test Lab bietet eine Cloud-basierte Infrastruktur zum Testen von Android-Apps. In diesem Dokument werden die ersten Schritte mit Test Lab mithilfe der Firebase-Konsole beschrieben.

Schritt 1. Erstellen Sie ein Firebase-Projekt

Falls noch nicht geschehen, gehen Sie zur Firebase-Konsole und erstellen Sie ein neues Firebase-Projekt.

Schritt 2. Führen Sie einen Test durch

Mit Firebase Test Lab können Sie die folgenden Arten von Tests ausführen:

  • Instrumentierungstest : Ein von Ihnen geschriebener Test, mit dem Sie die Benutzeroberfläche Ihrer App mit den von Ihnen angegebenen Aktionen steuern können. Ein Instrumentierungstest kann auch explizite Aussagen über den Zustand Ihrer App machen, um die korrekte Funktionalität mit AndroidJUnitRunnerAPIs zu überprüfen. Test Lab unterstützt Espresso- und UI Automator -Instrumentierungstest-Frameworks.
  • Robo-Test : Ein Test, der die Benutzeroberfläche Ihrer App analysiert und sie dann automatisch untersucht, indem Benutzeraktivitäten simuliert werden.
  • Spielschleifentest : Ein Test, der einen „Demomodus“ verwendet, um Spieleraktionen in Spiele-Apps zu simulieren.

Informationen zum Ausführen eines Tests finden Sie unter Tests mit Firebase Test Lab für Android ausführen .

Neu: Instrumentierungstests mit Orchestrator

Android Test Orchestrator führt jeden Instrumentierungstest Ihrer App unabhängig aus, was mehrere Vorteile, aber auch einen Nachteil hat:

Vorteile

  • Kein gemeinsamer Zustand: Jeder Test wird in seiner eigenen Instrumentation-Instanz ausgeführt, sodass sich der gemeinsame Zustand nicht testübergreifend ansammelt.

  • Isolierte Abstürze: Wenn ein Test abstürzt, wird nur seine eigene Instanz von Instrumentation heruntergefahren, sodass die anderen Tests in Ihrer Suite weiterhin ausgeführt werden.

Nachteil

  • Längere Laufzeit: Jeder Test, der seine eigene Instrumentation-Instanz ausführt, bedeutet, dass der Testprozess insgesamt etwas länger dauert. Die erhöhte Laufzeit kann sich auf Ihre Kontingentnutzung oder in Rechnung gestellte Zeit auswirken und dazu führen, dass Sie die Timeout -Limits der Geräte erreichen .

Test Lab verwendet immer die neueste Version von Orchestrator. Um Orchestrator zu aktivieren, wählen Sie Run with Orchestrator auf dem Bildschirm Additional options in Instrumentation Test Setup aus.

Schritt 3. Untersuchen Sie Ihre Testergebnisse

Wenn der Test beginnt, werden Sie automatisch zur Seite mit den Testergebnissen weitergeleitet. Die Ausführung von Tests kann einige Minuten dauern, abhängig von der Anzahl der verschiedenen Konfigurationen, die Sie ausgewählt haben, und der Test-Timeout-Dauer, die für Ihre Tests festgelegt wurde. Nachdem Ihre Tests ausgeführt wurden, können Sie die Testergebnisse überprüfen. Weitere Informationen zur Interpretation der Testergebnisse finden Sie unter Analysieren der Firebase- Testlaborergebnisse.