Catch up on everthing we announced at this year's Firebase Summit. Learn more

Führen Sie einen XCTest durch

In dieser Anleitung wird beschrieben, wie Sie einen XCTest zum Testen in Firebase Test Lab vorbereiten.

Schritt 1: Konfigurieren Sie Ihr Projekt ist Abgeleitete Daten Standort

Xcode platziert kompilierte iOS-Artefakte, einschließlich aller von Ihnen erstellten Tests, in einem Verzeichnis für abgeleitete Daten. Es ist möglich, den Standardspeicherort für dieses Verzeichnis beizubehalten, wenn Sie möchten, aber es ist oft hilfreich, einen leichter zugänglichen Ort für die Dateien zu wählen, insbesondere wenn Sie häufig Tests mit Test Lab ausführen:

  1. Öffnen Sie Ihr Projekt in Xcode.
  2. Im macOS Menüleiste, wählen Sie Datei> Projekteinstellungen ...
  3. Ändern Sie die Abgeleitete Daten Drop - Down von Standardstandort zu Benutzerdefinierte Position.
  4. Wählen Sie im Feld unter dem Dropdown-Menü einen Speicherort für Xcode aus, an den Ihre Tests ausgegeben werden sollen.

Schritt 2: Erstellen Sie eine generische Testdatei

Test Lab führt Unit - Tests und UI - Tests , um die Verwendung von XCTest Rahmen. Um die XCTests Ihrer App auf Test Lab-Geräten auszuführen, erstellen Sie sie zum Testen auf einem generischen iOS-Gerät:

  1. Wählen Sie in der Geräte-Dropdown-Liste oben in Ihrem Xcode-Arbeitsbereich-Fenster die Option Generisches iOS-Gerät aus.
  2. Im macOS Menüleiste wählen Produkte> Build für> Test.

Schritt 3: Packen Sie Ihre App für das Hochladen

Schließlich bauen und verpacken Sie Ihren Test für den Upload auf Test Lab durch die Testdateien komprimieren Sie in eine integrierte .zip - Datei.

  1. Um Ihren XCTest zu erstellen, verwenden Sie den folgenden Befehl in einem Terminal:

    Projekt

    xcodebuild -project PATH/TO/YOUR_WORKSPACE.xcodeproj \
    -scheme YOUR_SCHEME \
    -derivedDataPath FOLDER_WITH_TEST_OUTPUT \
    -sdk iphoneos build-for-testing

    Arbeitsplatz

    xcodebuild -workspace PATH/TO/YOUR_WORKSPACE.xcworkspace \
    -scheme YOUR_SCHEME \
    -derivedDataPath FOLDER_WITH_TEST_OUTPUT \
    -sdk iphoneos build-for-testing
  2. Nachdem Ihr Test erfolgreich erstellt wurde, zippen Sie ihn, um ihn in Test Lab hochzuladen:

    cd FOLDER_WITH_TEST_OUTPUT/Build/Products : \
    zip -r MyTests.zip Debug-iphoneos   YOUR_SCHEME_iphoneosDEPLOYMENT_TARGET-arm64.xctestrun
    

Sie können Ihren Test auch verpacken, indem Sie die Testdateien manuell komprimieren:

  1. Öffnen Sie den Finder und navigieren Sie zu dem Verzeichnis, das Sie für die Ausgabe von abgeleiteten Daten festgelegt haben.

  2. Öffnen Sie den Ordner , den Sie für Ihr Projekt ausgewählt haben , öffnen Sie dann den Build/Products Ordner im Inneren.

  3. Wählen Sie die Ordner Debug-iphoneos und PROJECT_NAME _iphoneos DEVELOPMENT_TARGET -arm64.xctestrun und sie dann komprimieren.

Schritt 4. (Optional) Führen Sie Ihren Test lokal aus

Bevor Sie Ihren Test mit Test Lab ausführen, können Sie ihn lokal mit einem über USB angeschlossenen Gerät ausführen, um sein Verhalten zu überprüfen:

xcodebuild test-without-building \
    -xctestrun "Derived Data/Build/Products/YourApp.xctestrun" \
    -destination id=your-phone-id

Nächster Schritt

Hochladen und führen Sie Ihren Test in der Firebase - Konsole oder dem gcloud CLI .