Google is committed to advancing racial equity for Black communities. See how.
Diese Seite wurde von der Cloud Translation API übersetzt.
Switch to English

Dynamisch definieren
Benutzergruppen basierend
auf vorhergesagtes Verhalten

Firebase Predictions wendet die Leistung des maschinellen Lernens von Google auf Ihre App-Analysedaten an, um Benutzersegmente basierend auf dem vorhergesagten Verhalten zu erstellen. Ohne dass jemand in Ihrem App-Team über ML-Fachwissen verfügen muss, können Sie mit Predictions einen Einblick erhalten, welche Benutzersegmente wahrscheinlich abwandern oder ausgeben (oder ein anderes Conversion-Ereignis abschließen), damit Sie fundierte Produktentscheidungen treffen können.


Diagramm mit Benutzervorhersagen

Predictions ist in Remote Config integriert, sodass Sie Ihre App-Erfahrung für Benutzer in verschiedenen Segmenten anpassen und ändern können. Sie können beispielsweise Anzeigen für Nutzer schalten, bei denen es unwahrscheinlich ist, dass sie einen In-App-Kauf tätigen, als alternative Monetarisierungsstrategie.

Beim Definieren einer Remote-Konfiguration können Sie Vorhersagen mit anderen Targeting-Optionen kombinieren, darunter Zielgruppen, Benutzereigenschaften, Gerätesprache, Betriebssystemtyp, App-Version und Land.


Senden Sie intelligentere Benachrichtigungen

Mit Vorhersagen werden Benutzergruppen erstellt, die für das Targeting mit Benachrichtigungen und In-App-Messaging direkt über die Firebase-Konsole verwendet werden können. Auf diese Weise können Sie Benutzer einbeziehen, bevor sie abwandern, Benutzer anstoßen, die wahrscheinlich In-App-Käufe tätigen, und vieles mehr.


Abbildung mit benutzerdefinierten Benachrichtigungen

Vorhersagedaten können zur eingehenderen Analyse oder Verwendung in Diensten von Drittanbietern nach BigQuery exportiert werden.


Abbildung mit verschiedenen Risikogruppen

Sie haben Einblick in die Faktoren, die das ML-Modell berücksichtigt (wie Ereignisse, Geräte, Benutzerdaten usw.), um jedes Vorhersagesegment zu erstellen. Sie können auch Leistungsmetriken anzeigen, anhand derer Sie verstehen, wie genau jede Vorhersage ist. Mit diesen Erkenntnissen können Sie Ihre Risikotoleranzeinstellungen besser kalibrieren.