Join us in person and online for Firebase Summit on October 18, 2022. Learn how Firebase can help you accelerate app development, release your app with confidence, and scale with ease. Register now

Zusätzliche Unity-Installationsoptionen

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Anstatt eine große .zip -Datei herunterzuladen, die alle .unitypackage Dateien für .NET 3.X und .NET 4.X enthält, können Sie einzelne Pakete von der Google APIs for Unity-Website herunterladen.

Die Website bietet:

  • Einzelne .NET 4.X .unitypackage Dateien zum Importieren als Asset-Pakete.
  • Einzelne .tgz Archive zum Importieren mit Unity Package Manager.

Dies ist besonders nützlich, wenn Ihre App ein einzelnes Firebase-Produkt verwendet, da die einzelnen .unitypackage Dateien alle erforderlichen Abhängigkeiten enthalten und die .tgz -Dateien neben verwandten .tgz -Dateien aufgeführt sind, von denen sie abhängen.

Diese Seite enthält Anweisungen zum Unity Package Manager, daher ist es eine gute Idee, sich in der Unity-Dokumentation über das Tool zu informieren.

Importieren Sie Firebase-Pakete als Assets

Beachten Sie beim Importieren von Firebase-Produkten aus .unitypackage Dateien, die von der Google APIs for Unity-Website heruntergeladen wurden, Folgendes:

  • Wenn Sie in Ihrem Projekt mehrere Firebase-Produkte verwenden, müssen Sie alle Firebase-Produkte herunterladen und auf dieselbe Version aktualisieren.

  • Mischen Sie keine Importmethoden in einem Projekt. Das heißt, importieren Sie keine Firebase-Produkte mit dem Asset-Paket-Flow und mit dem Unity Package Manager-Flow.

Importieren Sie nach dem Herunterladen:

  1. Navigieren Sie in Ihrem geöffneten Unity-Projekt zu Assets > Import Package > Custom Package .

  2. Klicken Sie im Fenster Unity-Paket importieren auf Importieren .

Importieren Sie Firebase-Pakete mit dem Unity Package Manager

Beachten Sie beim Importieren von Firebase-Produkten aus .tgz Dateien, die aus dem Google APIs for Unity-Archiv heruntergeladen wurden, Folgendes:

  • Diese Methode ist nur in 2018.3+ verfügbar.

  • Wenn Sie in Ihrem Projekt mehrere Firebase-Produkte verwenden, müssen Sie alle Firebase-Produkte herunterladen und auf dieselbe Version aktualisieren.

  • Mischen Sie keine Importmethoden in einem Projekt. Importieren Sie also keine Firebase-Produkte mit dem Asset-Paket-Flow und dem Unity Package Manager-Flow.

  • Abhängigkeiten für jede Produkt- .tgz -Datei sind daneben in ihren eigenen .tgz -Dateien verlinkt. Sie müssen die .tgz -Datei des Produkts und die .tgz -Abhängigkeitsdateien in der richtigen Reihenfolge herunterladen und importieren:

    1. Manager für externe Abhängigkeiten ( com.google.external-dependency-manager )
    2. Firebase Core ( com.google.firebase.app )
    3. Firebase-Produkte, die in Ihrem Projekt verwendet werden. Wenn Sie Realtime Database oder Cloud Storage verwenden, importieren Sie zuerst die Authentifizierung ( com.google.firebase.auth ).

Importieren Sie nach dem Herunterladen .tgz Dateien mit einer der folgenden Methoden in Ihr Projekt:

Paket-Manager-Benutzeroberfläche

  1. Öffnen Sie das Paket-Manager-Fenster von Unity.
  2. Klicken Sie auf das + -Symbol in der oberen linken Ecke des Paket-Manager-Fensters und wählen Add package from tarball , um den Dateibrowser zu öffnen.
  3. Wählen Sie im Dateibrowser den gewünschten Tarball aus.

Einige ältere Versionen von Unity 2019 unterstützen das direkte Hinzufügen von Tarballs nicht. In diesem Fall müssen Sie:

  1. Entpacken Sie die .tgz -Datei.
  2. Klicken Sie auf das + -Symbol in der oberen linken Ecke des Paket-Manager-Fensters und wählen Add package from disk , um den Dateibrowser zu öffnen.
  3. Wählen Sie den extrahierten Ordner im Dateibrowser aus.

manifest.json

  1. Erstellen Sie einen neuen Ordner neben dem Packages Ihres Projekts und nennen Sie ihn GooglePackages .
  2. Legen Sie die .tgz Dateien in diesen Ordner.
  3. Verwenden Sie einen Texteditor, um Packages/manifest.json in Ihrem Unity-Projektordner zu öffnen.
  4. Fügen Sie einen Eintrag für jedes Paket hinzu, das Sie importieren möchten, und ordnen Sie den Paketnamen dem Speicherort auf der Festplatte zu. Achten Sie darauf, file: an den .tgz -Dateipfad anzuhängen. Wenn Sie beispielsweise com.google.firebase.storage und seine Abhängigkeiten importieren, würde Ihre manifest.json so aussehen:

    {
      "dependencies": {
        "com.google.external-dependency-manager": "file:../GooglePackages/com.google.external-dependency-manager-1.2.164.tgz",
        "com.google.firebase.app": "file:../GooglePackages/com.google.firebase.app-7.1.0.tgz",
        "com.google.firebase.auth": "file:../GooglePackages/com.google.firebase.auth-7.1.0.tgz",
        "com.google.firebase.storage": "file:../GooglePackages/com.google.firebase.storage-7.1.0.tgz",
        // com.unity package entries...
      }
    }
    
  5. Speichern Sie die manifest.json -Datei.

  6. Wenn Unity den Fokus wiedererlangt, lädt es die Datei manifest.json neu und importiert die neu hinzugefügten Pakete.

Einige ältere Versionen von Unity unterstützen keine .tgz Dateien in manifest.json . In diesem Fall sollten Sie:

  1. Entpacken Sie die .tgz -Datei.
  2. Bearbeiten Sie Ihre manifest.json , um den Pfad zum extrahierten Ordner anstelle der .tgz -Datei wie folgt zu verwenden:

    {
      "dependencies": {
        "com.google.external-dependency-manager": "file:../GooglePackages/com.google.external-dependency-manager-1.2.164",
        "com.google.firebase.app": "file:../GooglePackages/com.google.firebase.app-7.1.0",
        "com.google.firebase.auth": "file:../GooglePackages/com.google.firebase.auth-7.1.0",
        "com.google.firebase.storage": "file:../GooglePackages/com.google.firebase.storage-7.1.0",
        // com.unity package entries...
      }
    }
    

Migrieren Sie von Unity Package Manager zu Asset-Paketen

In einigen Fällen möchten Sie möglicherweise von der Verwendung des Unity-Paket-Managers zum Verfolgen von Firebase-Produkten zum Importieren von Produkten im Ordner „ Assets “ wechseln.

Wenn Sie nicht sicher sind, welche Importmethode Sie verwenden, öffnen Sie in Ihrem Unity-Projektordner die Datei Packages/manifest.json . Wenn die Datei Einträge enthält, die mit com.google.firebase beginnen, hat Ihr Projekt den Unity Package Manager für den Import verwendet.

So migrieren Sie zu Asset-Paketen:

  1. Beachten Sie aktuelle Firebase-Paketversionen in Ihrem Projekt und entfernen Sie sie.

    1. Wählen Sie im Menü „ Fenster “ die Option „ Paket-Manager“ aus. Stellen Sie im Paket-Manager- Fenster sicher, dass „Pakete: In Projekt“ ausgewählt ist.
    2. Beachten Sie die Versionen der importierten Firebase-Pakete.
    3. Klicken Sie auf jeden Paketnamen und dann auf Entfernen . Stellen Sie sicher, dass Sie das External Dependency Manager-Paket ( .com.google.external-dependency-manager ) sowie Firebase-Pakete entfernen.
  2. Laden Sie Ersatz .unitypackage Dateien herunter und importieren Sie sie. Sie haben zwei Möglichkeiten:

    • Wenn Sie ein Upgrade auf die neueste Version jedes Pakets durchführen können, laden Sie die ZIP-Datei des Firebase Unity SDK herunter und importieren Sie sie wie unter Hinzufügen von Firebase zu Ihrem Unity-Projekt beschrieben.
    • Wenn Sie aktuelle .unitypackage Versionen beibehalten müssen, können Sie einzelne Pakete wie oben auf dieser Seite beschrieben herunterladen und importieren.

Migrieren Sie von Asset-Paketen zu Unity Package Manager

In einigen Fällen möchten Sie möglicherweise vom Importieren von Produkten im Ordner „ Assets “ zum Importieren und Verfolgen von Produkten mit Unity Package Manager wechseln.

Wenn Sie nicht sicher sind, welche Importmethode Sie verwenden, öffnen Sie in Ihrem Unity-Projektordner die Datei Packages/manifest.json . Wenn die Datei Einträge enthält, die mit com.google.firebase beginnen, verwendet Ihr Projekt bereits den Unity Package Manager für den Import.

So migrieren Sie zum Unity Package Manager:

  1. Stellen Sie sicher, dass alle Firebase-Pakete und das External Dependency Manager-Paket mit einer der folgenden Methoden aus dem Ordner „ Assets “ entfernt wurden.

    Paket-Manager-Benutzeroberfläche

    1. Navigieren Sie in Ihrem geöffneten Unity-Projekt zu Assets > External Dependency Manager > Version Handler > Uninstall Managed Packages .
    2. Wählen Sie alle Firebase-Pakete und External Dependency Manager aus.
    3. Klicken Sie auf Ausgewähltes Paket deinstallieren .

    Manuelle Entfernung

    Löschen Sie mithilfe von Dateisystemtools die folgenden Ordner manuell:

    • Assets/Editor Default Resources/Firebase
    • Assets/ExternalDependencyManager
    • Assets/Firebase
    • Assets/Parse
    • Assets/Plugins/iOS/Firebase
  2. Importieren Sie Pakete mit Unity Package Manager, wie oben auf dieser Seite beschrieben.