Catch up on everything announced at Firebase Summit, and learn how Firebase can help you accelerate app development and run your app with confidence. Learn More

Fügen Sie Ihrem Unity-Projekt Firebase hinzu

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Powern Sie Ihre Unity -Spiele mit unseren Firebase Unity SDKs aus.

Um zu zeigen, wie einfach es ist, Firebase in Ihr Unity-Projekt einzubinden, haben wir ein Beispielspiel, MechaHamster, erstellt, das Sie von GitHub , dem App Store und dem Google Play Store herunterladen können.

MechaHamster (GitHub)

Mecha Hamster (App Store)

Mecha Hamster (Play Store)


Weitere Informationen zum Optimieren Ihrer Spiele mit Firebase finden Sie auf unserer Firebase-Spieleseite .

Firebase bereits zu Ihrem Unity-Projekt hinzugefügt? Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version des Firebase Unity SDK verwenden.

Voraussetzungen

  • Installieren Sie Unity 2019.1 oder höher. Frühere Versionen können ebenfalls kompatibel sein, werden aber nicht aktiv unterstützt. Die Unterstützung für Unity 2019.1 gilt als veraltet und wird nach der nächsten Hauptversion nicht mehr aktiv unterstützt.

  • (nur iOS) Installieren Sie Folgendes:

    • Xcode 13.3.1 oder höher
    • CocoaPods 1.10.0 oder höher
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Unity-Projekt diese Anforderungen erfüllt:

    • Für iOS – zielt auf iOS 11 oder höher ab
    • Für Android – zielt auf API-Level 19 (KitKat) oder höher ab
  • Richten Sie ein physisches Gerät ein oder verwenden Sie einen Emulator, um Ihre App auszuführen.

    • Für iOS – Richten Sie ein physisches iOS-Gerät ein oder verwenden Sie den iOS-Simulator.

    • Für AndroidEmulatoren müssen ein Emulator-Image mit Google Play verwenden.

Wenn Sie noch kein Unity-Projekt haben und nur ein Firebase-Produkt ausprobieren möchten, können Sie eines unserer Quickstart-Beispiele herunterladen.

Schritt 1 : Erstellen Sie ein Firebase-Projekt

Bevor Sie Firebase zu Ihrem Unity-Projekt hinzufügen können, müssen Sie ein Firebase-Projekt erstellen, um eine Verbindung zu Ihrem Unity-Projekt herzustellen. Besuchen Sie Firebase-Projekte verstehen, um mehr über Firebase-Projekte zu erfahren.

Schritt 2 : Registrieren Sie Ihre App bei Firebase

Sie können eine oder mehrere Apps oder Spiele registrieren, um eine Verbindung mit Ihrem Firebase-Projekt herzustellen.

  1. Gehen Sie zur Firebase-Konsole .

  2. Klicken Sie in der Mitte der Projektübersichtsseite auf das Unity -Symbol ( ), um den Setup-Workflow zu starten.

    Wenn Sie Ihrem Firebase-Projekt bereits eine App hinzugefügt haben, klicken Sie auf App hinzufügen, um die Plattformoptionen anzuzeigen.

  3. Wählen Sie aus, welches Build-Ziel Ihres Unity-Projekts Sie registrieren möchten, oder Sie können jetzt sogar beide Ziele gleichzeitig registrieren.

  4. Geben Sie die plattformspezifischen IDs Ihres Unity-Projekts ein.

    • Für iOS – Geben Sie die iOS-ID Ihres Unity-Projekts in das Feld iOS-Bundle-ID ein.

    • Für Android – Geben Sie die Android-ID Ihres Unity-Projekts in das Feld Android-Paketname ein.
      Die Begriffe Paketname und Anwendungs-ID werden häufig synonym verwendet.

  5. (Optional) Geben Sie den/die plattformspezifischen Spitznamen Ihres Unity-Projekts ein.
    Diese Spitznamen sind interne, praktische Kennungen und nur für Sie in der Firebase-Konsole sichtbar.

  6. Klicken Sie auf App registrieren .

Schritt 3 : Fügen Sie Firebase-Konfigurationsdateien hinzu

  1. Rufen Sie Ihre plattformspezifischen Firebase-Konfigurationsdateien im Setup-Workflow der Firebase-Konsole ab.

    • Für iOS — Klicken Sie auf Download GoogleService-Info.plist .

    • Für Android — Klicken Sie auf Download google-services.json .

  2. Öffnen Sie das Projektfenster Ihres Unity-Projekts und verschieben Sie dann Ihre Konfigurationsdatei(en) in den Ordner „ Assets “.

  3. Klicken Sie zurück in der Firebase-Konsole im Setup-Workflow auf Weiter .

Schritt 4 : Fügen Sie Firebase Unity SDKs hinzu

  1. Klicken Sie in der Firebase-Konsole auf Firebase Unity SDK herunterladen und entpacken Sie das SDK an einem geeigneten Ort.

    • Sie können das Firebase Unity SDK jederzeit erneut herunterladen.

    • Das Firebase Unity SDK ist nicht plattformspezifisch.

  2. Navigieren Sie in Ihrem geöffneten Unity-Projekt zu Assets > Import Package > Custom Package .

  3. Wählen Sie aus dem entpackten SDK die unterstützten Firebase-Produkte aus, die Sie in Ihrer App verwenden möchten.

    Analytics aktiviert

    • Fügen Sie das Firebase-Paket für Google Analytics hinzu: FirebaseAnalytics.unitypackage
    • Fügen Sie die Pakete für andere Firebase-Produkte hinzu, die Sie in Ihrer App verwenden möchten. So verwenden Sie beispielsweise die Firebase-Authentifizierung und die Firebase-Echtzeitdatenbank:
      FirebaseAuth.unitypackage und FirebaseDatabase.unitypackage

    Analytics nicht aktiviert

    Fügen Sie die Pakete für die Firebase-Produkte hinzu, die Sie in Ihrer App verwenden möchten. So verwenden Sie beispielsweise die Firebase-Authentifizierung und die Firebase-Echtzeitdatenbank:
    FirebaseAuth.unitypackage und FirebaseDatabase.unitypackage

  4. Klicken Sie im Fenster Unity-Paket importieren auf Importieren .

  5. Klicken Sie zurück in der Firebase-Konsole im Setup-Workflow auf Weiter .

Schritt 5 : Bestätigen Sie die Versionsanforderungen für die Google Play-Dienste

Das Firebase Unity SDK für Android erfordert Google Play-Dienste , die auf dem neuesten Stand sein müssen, bevor das SDK verwendet werden kann.

Fügen Sie am Anfang Ihrer Anwendung den folgenden Code hinzu. Sie können nach Google Play-Diensten suchen und diese optional auf die für das Firebase Unity SDK erforderliche Version aktualisieren, bevor Sie andere Methoden im SDK aufrufen.

Firebase.FirebaseApp.CheckAndFixDependenciesAsync().ContinueWith(task => {
  var dependencyStatus = task.Result;
  if (dependencyStatus == Firebase.DependencyStatus.Available) {
    // Create and hold a reference to your FirebaseApp,
    // where app is a Firebase.FirebaseApp property of your application class.
       app = Firebase.FirebaseApp.DefaultInstance;

    // Set a flag here to indicate whether Firebase is ready to use by your app.
  } else {
    UnityEngine.Debug.LogError(System.String.Format(
      "Could not resolve all Firebase dependencies: {0}", dependencyStatus));
    // Firebase Unity SDK is not safe to use here.
  }
});

Sie sind bereit! Ihr Unity-Projekt ist registriert und für die Verwendung von Firebase konfiguriert.

Wenn Sie jedoch Probleme bei der Einrichtung haben, besuchen Sie Unity Troubleshooting & FAQ .

Einrichten eines Desktop-Workflows ( Beta )

Wenn Sie ein Spiel erstellen, ist es oft viel einfacher, Ihr Spiel zuerst im Unity-Editor und auf Desktop-Plattformen zu testen und es später in der Entwicklung auf Mobilgeräten bereitzustellen und zu testen. Zur Unterstützung dieses Workflows stellen wir eine Teilmenge der Firebase Unity SDKs bereit, die unter Windows, macOS, Linux und im Unity-Editor ausgeführt werden können.

  1. Richten Sie ein Unity-Projekt für eine Desktop-Plattform ein, indem Sie die gleichen Anweisungen wie für eine mobile Plattform befolgen (beginnen Sie mit dem obigen Schritt App bei Firebase registrieren ).

  2. Führen Sie Ihr Unity-Projekt in der Unity-IDE aus oder wählen Sie die Erstellung Ihres Unity-Projekts für den Desktop aus.

  3. (Optional) Führen Sie Ihr Unity-Projekt im Bearbeitungsmodus aus.

    Das Firebase Unity SDK kann auch im Bearbeitungsmodus von Unity ausgeführt werden, sodass es in Editor-Plugins verwendet werden kann.

    1. Verwenden Sie beim Erstellen einer vom Editor verwendeten FirebaseApp nicht die Standardinstanz.

    2. Geben Sie stattdessen einen eindeutigen Namen für den FirebaseApp.Create() Aufruf an.

      Dies ist wichtig, um einen Optionskonflikt zwischen der von der Unity-IDE verwendeten Instanz und der von Ihrem Unity-Projekt verwendeten Instanz zu vermeiden.

Unterstützte Firebase-Produkte

Weitere Informationen zu den Unity Firebase-Bibliotheken finden Sie in der Referenzdokumentation .

Das Firebase Unity SDK unterstützt die folgenden Firebase-Produkte auf iOS und Android :

Firebase-Produkt Unity-Paket
AdMob Separat im AdMob Unity-Plug-in verteilt
Analytik FirebaseAnalytics.unitypackage
Authentifizierung FirebaseAuth.unitypackage
Cloud-Firestore FirebaseFirestore.unitypackage
Cloud-Funktionen FirebaseFunctions.unitypackage
Cloud-Messaging FirebaseMessaging.unitypackage
(empfohlen) FirebaseAnalytics.unitypackage
Cloud-Speicher FirebaseStorage.unitypackage
Crashlytics FirebaseCrashlytics.unitypackage
(empfohlen) FirebaseAnalytics.unitypackage
Dynamische Links FirebaseDynamicLinks.unitypackage
(empfohlen) FirebaseAnalytics.unitypackage
Echtzeit-Datenbank FirebaseDatabase.unitypackage
Remote-Konfig FirebaseRemoteConfig.unitypackage
(empfohlen) FirebaseAnalytics.unitypackage

Unterstützte Firebase-Produkte (Desktop)

Das Firebase Unity SDK umfasst Desktop-Workflow-Unterstützung für eine Untergruppe von Produkten, sodass bestimmte Teile von Firebase im Unity-Editor und in eigenständigen Desktop-Builds unter Windows, macOS und Linux verwendet werden können.

Firebase-Produkt (Desktop) Unity-Paket
Authentifizierung FirebaseAuth.unitypackage
Cloud-Funktionen FirebaseFunctions.unitypackage
Cloud-Firestore FirebaseFirestore.unitypackage
Cloud-Speicher FirebaseStorage.unitypackage
Echtzeit-Datenbank FirebaseDatabase.unitypackage
Remote-Konfig FirebaseRemoteConfig.unitypackage

Firebase stellt die verbleibenden Desktop-Bibliotheken als (nicht funktionale) Stub-Implementierungen bereit, um die Erstellung für Windows, macOS und Linux zu erleichtern. Daher müssen Sie Code nicht bedingt kompilieren, um auf den Desktop abzuzielen.

Nächste Schritte