Join us in person and online for Firebase Summit on October 18, 2022. Learn how Firebase can help you accelerate app development, release your app with confidence, and scale with ease. Register now

Benutzereigenschaften festlegen

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Benutzereigenschaften sind Attribute, die Sie definieren, um Segmente Ihrer Benutzerbasis zu beschreiben, wie z. B. bevorzugte Sprache oder geografischer Standort. Diese können verwendet werden, um Zielgruppen für Ihre App zu definieren. Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Benutzereigenschaften in Ihrer App festlegen.

Analytics protokolliert automatisch einige Benutzereigenschaften ; Sie müssen keinen Code hinzufügen, um sie zu aktivieren. Wenn Sie zusätzliche Daten sammeln müssen, können Sie bis zu 25 verschiedene Benutzereigenschaften pro Projekt einrichten. Beachten Sie, dass bei Benutzereigenschaftsnamen zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden wird und dass das Festlegen von zwei Benutzereigenschaften, deren Namen sich nur in Groß- und Kleinschreibung unterscheiden, dazu führt, dass zwei unterschiedliche Benutzereigenschaften protokolliert werden.

Sie können eine kleine Gruppe von Nutzereigenschaftsnamen, die von Google reserviert sind, nicht verwenden:

  • Das Alter
  • Geschlecht
  • Interesse

Bevor Sie beginnen

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Projekt eingerichtet haben und wie unter Erste Schritte mit Analytics beschrieben auf Analytics zugreifen können.

Benutzereigenschaften festlegen

Sie können Analytics-Benutzereigenschaften festlegen, um die Benutzer Ihrer App zu beschreiben. Sie können Benutzereigenschaften nutzen, indem Sie benutzerdefinierte Definitionen erstellen und diese dann verwenden, um Vergleiche in Ihren Berichten oder als Zielgruppenbewertungskriterien anzuwenden.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Benutzereigenschaft festzulegen:

  1. Erstellen Sie in der Firebase-Konsole auf der Seite Benutzerdefinierte Definitionen“ von Analytics eine benutzerdefinierte Definition für die Nutzereigenschaft. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzerdefinierte Dimensionen und Messwerte .
  2. Legen Sie eine Benutzereigenschaft in Ihrer App mit der Methode setUserProperty() .

Das folgende Beispiel zeigt, wie man eine hypothetische Eigenschaft „Lieblingsessen“ hinzufügt, die dem aktiven Benutzer den Wert in mFavoriteFood zuweist:

Java

mFirebaseAnalytics.setUserProperty("favorite_food", food);

Kotlin+KTX

firebaseAnalytics.setUserProperty("favorite_food", food)

Sie können auf diese Daten über die Seite „ Benutzerdefinierte Definitionen von Analytics in der Firebase-Konsole zugreifen. Die Seite zeigt eine Liste der Benutzereigenschaften, die Sie für Ihre App definiert haben. Sie können diese Eigenschaften in Vergleichen zu vielen der in Google Analytics verfügbaren Berichte verwenden. Weitere Informationen zum Analytics-Berichterstellungs-Dashboard finden Sie in der Firebase-Hilfe.