Bereiten Sie sich auf die Datenoffenlegungsanforderungen von Google Play vor

Im Mai 2021 kündigte Google Play den neuen Abschnitt „Datensicherheit“ an , bei dem es sich um eine von Entwicklern bereitgestellte Offenlegung für die Datenerfassung, -freigabe und Sicherheitspraktiken einer App handelt.

Diese Seite kann Ihnen dabei helfen, die Anforderungen für diese Datenoffenlegung in Bezug auf Ihre Nutzung von Firebase Android SDKs zu erfüllen. Auf dieser Seite finden Sie Informationen darüber, ob und wie unsere SDKs mit Endbenutzerdaten umgehen, einschließlich Beispiele für anwendbare Konfigurationen oder Aufrufe, die Sie als App-Entwickler steuern können.

Wir möchten Sie so transparent wie möglich unterstützen; Als App-Entwickler sind Sie jedoch allein dafür verantwortlich, zu entscheiden, wie Sie auf das Formular zum Abschnitt „Datensicherheit“ von Google Play in Bezug auf die Erfassung, Weitergabe und Sicherheitspraktiken von Endnutzerdaten Ihrer App reagieren.

Wie Sie die Informationen auf dieser Seite verwenden

Auf dieser Seite werden die Endnutzerdaten aufgelistet, die nur von der neuesten Version jedes Firebase Android SDK erfasst werden.

Jedes SDK hat später auf dieser Seite einen eigenen Abschnitt, in dem wir Informationen über automatisch erfasste Daten im Vergleich zu Daten bereitstellen, die abhängig von Ihrer Nutzung erfasst werden . Automatische Erfassung bedeutet, dass das SDK bestimmte Daten erfasst, ohne dass Sie eine bestimmte Methode oder Klasse in Ihrer App aufrufen. In vielen Fällen hängen die vom SDK erfassten Daten jedoch von der spezifischen Verwendung des Produkts durch Ihre App ab, d. h. von der Konfiguration Ihrer App und davon, wie Sie das SDK aufrufen.

Um Ihre Datenoffenlegung abzuschließen, können Sie den Android- Leitfaden zu Datentypen verwenden , um festzustellen, welcher Datentyp die gesammelten Daten am besten beschreibt. Stellen Sie bei Ihrer Datenoffenlegung sicher, dass Sie auch berücksichtigen, wie Ihre spezifische App die gesammelten Daten teilt und verwendet.

Übersicht über Datenverschlüsselung, Datenfreigabe und Datenlöschung für Firebase Android SDKs

Datenverschlüsselung

Für die auf dieser Seite aufgeführten erfassten Endnutzerdaten verschlüsselt Firebase die Daten während der Übertragung mit HTTPS.

Datenübertragung

Für die auf dieser Seite aufgeführten gesammelten Endbenutzerdaten überträgt Firebase diese Daten nicht an Dritte, außer:

Datenlöschung

Firebase ermöglicht Entwicklern das Löschen von Endbenutzerdaten in Übereinstimmung mit der Funktionalität der Firebase-Dienste.



Firebase-Benutzeragent

Der Firebase-Benutzeragent ist kein Firebase-Android-SDK, sondern ein Bündel von Informationen, die von mehreren Firebase-Android-SDKs gesammelt werden und Folgendes umfassen:

  • Gerätemetadaten: Betriebssystemversion, Name, Modell, Marke und Formfaktor

  • App, mit der Ihre App installiert wurde (z. B. der Play Store) (siehe Dokumentation )

  • Welche Firebase-SDKs in Ihrer App verwendet werden, einschließlich ihrer Versionen

Der Firebase User Agent wird intern von Google verwendet, um die Plattform- und Versionsannahme zu bestimmen, um Firebase-Dienste bereitzustellen, zu warten und zu verbessern. Es ist niemals mit einer Benutzer- oder Gerätekennung verknüpft.

Wenn ein Firebase-Android-SDK den Firebase-Benutzeragenten erfasst, wird er im Abschnitt des SDK unten aufgeführt.



A/B-Tests

com.google.firebase:firebase-abt

Automatisch erhobene Daten

Das Firebase A/B Testing SDK erfasst nicht automatisch Endnutzerdaten.

Andere Überlegungen

Das Firebase A/B Testing SDK verwendet von Google Analytics erfasste Daten, um Testgruppen zu erstellen und zu verwalten.

Da das A/B-Test-SDK nur direkt von Firebase Remote Config und Firebase In-App Messaging verwendet wird, lesen Sie die entsprechenden Abschnitte auf dieser Seite, um mehr über die Datenerfassung und den Zweck der Erfassung zu erfahren.

Je nach Ihrer Nutzung erhobene Daten

Das Firebase A/B Testing SDK hat keine optionalen Funktionen, die der Entwickler konfigurieren oder aufrufen kann, um andere Endbenutzerdaten zu erfassen.



App-Check

com.google.firebase:firebase-appcheck
com.google.firebase:firebase-appcheck-debug
com.google.firebase:firebase-appcheck-safetynet
com.google.firebase:firebase-appcheck-playintegrity

Automatisch erhobene Daten

Die Firebase App Check SDKs erfassen die folgenden Daten automatisch .

Daten Standardmäßig sind die Firebase App Check SDKs...
Firebase-Benutzeragent

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Firebase-Benutzeragent auf dieser Seite.

Je nach Ihrer Nutzung erhobene Daten

Je nachdem, wie Sie die Firebase App Check SDKs und die Produktfunktionen konfigurieren oder aufrufen, kann Ihre App Endbenutzerdaten erfassen, die in Ihre Datenoffenlegung aufgenommen werden müssen. Die folgende Tabelle listet Beispiele für Endbenutzerdaten auf, die abhängig von Ihrer Nutzung erfasst werden können, aber stellen Sie sicher, dass Sie alle Daten berücksichtigen, die durch Ihre spezifische Nutzung erfasst werden.

Daten Je nach Konfiguration und Aufruf Ihrer App können die Firebase App Check SDKs...
Beglaubigungstoken von SafetyNet

Sammeln Sie dieses Beglaubigungstoken, wenn Ihre App SafetyNet als Beglaubigungsanbieter verwendet. Siehe zusätzliche Datensicherheitsinformationen für SafetyNet .

Integritätstoken von Play Integrity

Sammeln Sie dieses Integritätstoken, wenn Ihre App Play Integrity als Nachweisanbieter verwendet. Siehe zusätzliche Datensicherheitsinformationen für Play Integrity .

Weitere Informationen

Zweck der Datenerhebung

Der Firebase User Agent wird intern von Google verwendet, um die Plattform- und Versionsannahme zu bestimmen, um Firebase-Dienste bereitzustellen, zu warten und zu verbessern. Es ist niemals mit einer Benutzer- oder Gerätekennung verknüpft.

Firebase App Check verwendet im Allgemeinen die anderen gesammelten Daten, die in den Unterabschnitten oben aufgeführt sind, um App-Bestätigungen zu validieren, um Ihre Back-End-Ressourcen vor Missbrauch zu schützen. Lesen Sie auch die Unterabschnitte oben, um Informationen darüber zu erhalten, wie bestimmte Daten verwendet werden können. Achten Sie bei Ihrer Datenweitergabe auch darauf, wie Sie die erhobenen Daten konkret verwenden.



App-Verteilung

Vollständige Implementierung des Android SDK für die App-Verteilung

com.google.firebase:firebase-appdistribution

Die vollständige App Distribution Android SDK-Implementierung ist nur für Betatests vorgesehen. Fügen Sie Ihrer Bewerbung nicht die vollständige App Distribution SDK-Implementierung hinzu, wenn Sie sie bei Google Play einreichen.

API-only App Distribution Android SDK

com.google.firebase:firebase-appdistribution-api
com.google.firebase:firebase-appdistribution-api-ktx

Automatisch erhobene Daten

Das API-only App Distribution Android SDK erfasst nicht automatisch Endnutzerdaten.

Je nach Ihrer Nutzung erhobene Daten

Das API-only App Distribution Android SDK hat keine optionalen Funktionen, die der Entwickler konfigurieren oder aufrufen kann, um andere Endbenutzerdaten zu sammeln.



Authentifizierung

com.google.firebase:firebase-auth
com.google.firebase:firebase-auth-ktx

Automatisch erhobene Daten

Das Firebase Authentication SDK erfasst die folgenden Daten automatisch .

Daten Standardmäßig ist das Firebase Authentication SDK...
Firebase-Benutzeragent

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Firebase-Benutzeragent auf dieser Seite.

IP Adresse

Sammelt IP-Adressen, um zusätzliche Sicherheit zu bieten und Missbrauch während der Anmeldung und Authentifizierung zu verhindern.

User-Agent-Strings:

  • ob die App FirebaseUI verwendet
  • Version des Authentifizierungs-SDK, die von der App verwendet wird
  • Plattform des Geräts

Sammelt User-Agent-Strings, um Firebase-Dienste bereitzustellen, zu warten und zu verbessern.

Beachten Sie, dass sich dieser Benutzeragent nicht auf den Firebase-Benutzeragenten bezieht.

Firebase-Android-App-ID

Erfasst die Firebase-Android-App-ID der App (dies ist nicht der Paketname der App).

Dieser Wert ist im Header jeder Anfrage enthalten.

Je nach Ihrer Nutzung erhobene Daten

Je nachdem, wie Sie das Firebase Authentication SDK und die Produktfunktionen konfigurieren oder aufrufen, kann Ihre App Endbenutzerdaten erfassen, die in Ihre Datenoffenlegung aufgenommen werden müssen. Die folgende Tabelle listet Beispiele für Endbenutzerdaten auf, die abhängig von Ihrer Nutzung erfasst werden können, aber stellen Sie sicher, dass Sie alle Daten berücksichtigen, die durch Ihre spezifische Nutzung erfasst werden.

Daten Je nach Konfiguration und Aufruf Ihrer App kann das Firebase Authentication SDK...
Anzeigename

Erfasst den Anzeigenamen eines Benutzers, wenn der Entwickler ihn bereitstellt.

E-Mail-Addresse

Erfasst die E-Mail-Adresse eines Benutzers (wie vom Entwickler bereitgestellt), wenn die App eines der folgenden verwendet:

  • E-Mail-Passwort-Authentifizierung
  • E-Mail-Link-Authentifizierung
  • eine föderierte Identität als Authentifizierungsmethode und die Antwort des föderierten Anbieters enthält die E-Mail-Adresse
Telefonnummer

Erfasst die Telefonnummer eines Benutzers (wie vom Entwickler bereitgestellt), wenn die App eines der folgenden verwendet:

  • telefonische Authentifizierung
  • Telefonnummer als Authentifizierungsmethode
  • SMS-als-Second-Factor-Authentifizierung fließt
Kontaktinformation

Erfasst die Kontaktinformationen eines Benutzers in Bezug auf Drittanbieter-Authentifizierungsanbieter, wenn die App einen Drittanbieter-Authentifizierungsanbieter mit Firebase-Authentifizierung verwendet.

Beispielsweise kann die Kennung eines Benutzers abhängig von den gewährten Bereichen mit seinem Facebook-Profil verknüpft werden, wenn die App die Facebook-Authentifizierung verwendet.

Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation des Authentifizierungsanbieters.

Game Center-ID

Erfasst die Game Center-ID eines Benutzers, wenn die App mit dem Game Center verknüpft ist.

Benutzeridentifikation

Generiert und speichert eine eindeutige Firebase-Authentifizierungskennung.

Weitere Informationen

Zweck der Datenerhebung

Firebase Authentication verwendet im Allgemeinen die gesammelten Daten, die in den Unterabschnitten oben aufgeführt sind, um die Authentifizierung und Kontoverwaltung zu ermöglichen. User-Agent-Strings werden verwendet, um Firebase-Dienste bereitzustellen, zu warten und zu verbessern. Lesen Sie auch die Unterabschnitte oben, um Informationen darüber zu erhalten, wie bestimmte Daten verwendet werden können. Achten Sie bei Ihrer Datenweitergabe auch darauf, wie Sie die erhobenen Daten konkret verwenden.



Cloud-Firestore

com.google.firebase:firebase-firestore
com.google.firebase:firebase-firestore-ktx

Automatisch erhobene Daten

Das Cloud Firestore SDK erfasst die folgenden Daten automatisch .

Daten Standardmäßig ist das Cloud Firestore SDK...
Firebase-Benutzeragent

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Firebase-Benutzeragent auf dieser Seite.

Je nach Ihrer Nutzung erhobene Daten

Je nachdem, wie Sie das Cloud Firestore SDK und die Produktfunktionen konfigurieren oder aufrufen, kann Ihre App Endbenutzerdaten erfassen, die in Ihre Datenoffenlegung aufgenommen werden müssen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle vom Entwickler definierten Endbenutzerdaten berücksichtigen, die durch Ihre spezifische Nutzung erfasst werden.

Andere Überlegungen

Wenn Sie Cloud Firestore mit Firebase-Authentifizierung verwenden und ein Endbenutzer angemeldet ist, enthält jede Anfrage von Cloud Firestore automatisch die entsprechende Benutzer-ID von Firebase Authentication.

Weitere Informationen

Zweck der Datenerhebung

Der Firebase User Agent wird intern von Google verwendet, um die Plattform- und Versionsannahme zu bestimmen, um Firebase-Dienste bereitzustellen, zu warten und zu verbessern. Es ist niemals mit einer Benutzer- oder Gerätekennung verknüpft.

Lesen Sie die obigen Unterabschnitte, um Informationen darüber zu erhalten, wie bestimmte Daten verwendet werden können. Stellen Sie bei Ihrer Datenoffenlegung sicher, dass Sie auch berücksichtigen, wie Sie die gesammelten Daten speziell verwenden, zusätzlich dazu, wie Sie vom SDK gesammelte entwicklerdefinierte Endbenutzerdaten verwenden.



Cloud-Funktionen für Firebase

com.google.firebase:firebase-functions
com.google.firebase:firebase-functions-ktx

Automatisch erhobene Daten

Das Cloud Functions for Firebase Client SDK erfasst die folgenden Daten automatisch .

Daten Standardmäßig ist das Cloud Functions for Firebase Client SDK...
Funktionsname

Erfasst den Funktionsnamen beim Funktionsaufruf.

IP Adresse

Erfasst die IP-Adresse des Funktionsaufrufers beim Funktionsaufruf, um Ereignisbehandlungsfunktionen und HTTP-Funktionen basierend auf Endbenutzeraktionen auszuführen.

Firebase Cloud Messaging (FCM)-Token

Sammelt das FCM-Token, damit Entwickler es in ihren Funktionen verwenden können, um zum Zeitpunkt des Anrufs Benachrichtigungen an das aufrufende Gerät zu senden oder es für später zu speichern.

Beachten Sie, dass dieses Token unabhängig davon erfasst wird, ob die App das FCM SDK enthält oder verwendet.

Je nach Ihrer Nutzung erhobene Daten

Das Cloud Functions for Firebase Client SDK hat keine optionalen Funktionen, die der Entwickler konfigurieren oder aufrufen kann, um andere Endnutzerdaten zu erfassen.

Andere Überlegungen

Wenn ein Endbenutzer über die Firebase-Authentifizierung angemeldet ist, enthält jede Funktionsanforderung automatisch die entsprechende Benutzer-ID von der Firebase-Authentifizierung.

Weitere Informationen

Zweck der Datenerhebung

Cloud Functions for Firebase verwendet im Allgemeinen die in den Unterabschnitten oben aufgeführten gesammelten Daten, um Back-End-Code als Reaktion auf Ereignisse auszuführen, die von Firebase-Funktionen und HTTPS-Anfragen von Ihrer App ausgelöst werden. Lesen Sie auch die Unterabschnitte oben, um Informationen darüber zu erhalten, wie bestimmte Daten verwendet werden können. Achten Sie bei Ihrer Datenweitergabe auch darauf, wie Sie die erhobenen Daten konkret verwenden.



Cloud-Messaging

com.google.firebase:firebase-messaging
com.google.firebase:firebase-messaging-ktx

Automatisch erhobene Daten

Das Firebase Cloud Messaging SDK erfasst die folgenden Daten automatisch .

Daten Standardmäßig ist das Firebase Cloud Messaging SDK...
Anwendungsversion

Erfasst die App-Version für das Abonnement und die Abmeldung von Themen.

Firebase-Benutzeragent

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Firebase-Benutzeragent auf dieser Seite.

Andere Überlegungen

Cloud Messaging ist vom Firebase-Installations-SDK abhängig. Da dieses SDK vorübergehend in Ihrer App enthalten ist, stellen Sie sicher, dass Sie die automatisch von diesem SDK erfassten Endbenutzerdaten berücksichtigen (siehe Abschnitt „Installationen“ auf dieser Seite). Um mehr über die Daten zu erfahren, die Cloud Messaging aus der Datensammlung dieses SDK verwendet, besuchen Sie die Dokumentation zum Verwalten von Firebase-Installationen .

Je nach Ihrer Nutzung erhobene Daten

Je nachdem, wie Sie das Firebase Cloud Messaging SDK und die Produktfunktionen konfigurieren oder aufrufen, kann Ihre App Endbenutzerdaten erfassen, die in Ihre Datenoffenlegung aufgenommen werden müssen. Die folgende Tabelle listet Beispiele für Endbenutzerdaten auf, die abhängig von Ihrer Nutzung erfasst werden können, aber stellen Sie sicher, dass Sie alle Daten berücksichtigen, die durch Ihre spezifische Nutzung erfasst werden.

Daten Je nach Konfiguration und Aufruf Ihrer App kann das Firebase Cloud Messaging SDK...
Metriken für die Nachrichtenübermittlung

Erfasst und sendet Nachrichtenübermittlungsmetriken an BigQuery, wenn die BigQuery-Integration aktiviert und setDeliveryMetricsExportToBigQuery auf „true“ gesetzt ist.

Andere Überlegungen

Einige optionale Funktionen von Cloud Messaging hängen vom Firebase SDK für Google Analytics ab. Wenn Sie dieses SDK in Ihre App einbinden, achten Sie darauf, die von diesem SDK automatisch erfassten Endnutzerdaten zu berücksichtigen (siehe die Google Analytics-Dokumentation ). Die folgende Tabelle listet zusätzliche protokollierte Daten auf:

Daten Wenn Ihre App das Firebase SDK für Google Analytics enthält, dann Cloud Messaging...
Benachrichtigungsinteraktionsereignisse

Sendet Nachrichteninteraktionsereignisse lokal auf dem Gerät zur Protokollierung über das Firebase SDK für Google Analytics, um Analysedaten für Entwickler bereitzustellen.

Weitere Informationen

Zweck der Datenerhebung

Der Firebase User Agent wird intern von Google verwendet, um die Plattform- und Versionsannahme zu bestimmen, um Firebase-Dienste bereitzustellen, zu warten und zu verbessern. Es ist niemals mit einer Benutzer- oder Gerätekennung verknüpft.

Cloud Messaging verwendet im Allgemeinen die anderen gesammelten Daten, die in den Unterabschnitten oben aufgeführt sind, um Nachrichten an die Client-App zu senden. Lesen Sie auch die Unterabschnitte oben, um Informationen darüber zu erhalten, wie bestimmte Daten verwendet werden können. Achten Sie bei Ihrer Datenweitergabe auch darauf, wie Sie die erhobenen Daten konkret verwenden.



Cloud-Speicher für Firebase

com.google.firebase:firebase-storage
com.google.firebase:firebase-storage-ktx

Automatisch erhobene Daten

Das Cloud Storage for Firebase SDK erfasst die folgenden Daten automatisch .

Daten Standardmäßig ist das Firebase Cloud Messaging SDK...
Version des von der App verwendeten Cloud Storage SDK

Erfasst die von der App verwendete Version des Cloud Storage for Firebase SDK.

Dieser Wert ist im Header jeder Anfrage enthalten.

Firebase-Android-App-ID

Erfasst die Firebase-Android-App-ID der App (dies ist nicht der Paketname der App).

Dieser Wert ist im Header jeder Anfrage enthalten.

Je nach Ihrer Nutzung erhobene Daten

Je nachdem, wie Sie das Cloud Storage for Firebase SDK und die Produktfunktionen konfigurieren oder aufrufen, kann Ihre App Endbenutzerdaten erfassen, die in Ihre Datenoffenlegung aufgenommen werden müssen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle vom Entwickler definierten Endbenutzerdaten berücksichtigen, die durch Ihre spezifische Nutzung erfasst werden.

Andere Überlegungen

Wenn Sie Cloud Storage for Firebase mit Firebase-Authentifizierung verwenden und ein Endbenutzer angemeldet ist, enthält jede Anfrage von Cloud Storage for Firebase automatisch die entsprechende Benutzer-ID von Firebase Authentication.

Weitere Informationen

Zweck der Datenerhebung

Cloud Storage for Firebase verwendet im Allgemeinen die gesammelten Daten, die in den Unterabschnitten oben aufgeführt sind, um Firebase-Dienste bereitzustellen, zu warten und zu verbessern. Lesen Sie auch die Unterabschnitte oben, um Informationen darüber zu erhalten, wie bestimmte Daten verwendet werden können. Stellen Sie bei Ihrer Datenoffenlegung sicher, dass Sie auch berücksichtigen, wie Sie die gesammelten Daten speziell verwenden, zusätzlich dazu, wie Sie vom SDK gesammelte entwicklerdefinierte Endbenutzerdaten verwenden.



Crashlytics

com.google.firebase:firebase-crashlytics
com.google.firebase:firebase-crashlytics-ktx
com.google.firebase:firebase-crashlytics-ndk

Automatisch erhobene Daten

Das Firebase Crashlytics SDK erfasst die folgenden Daten automatisch .

Daten Standardmäßig ist das Firebase Crashlytics SDK...
Stack-Traces

Sammelt Stack-Traces, wenn eine Anwendung abstürzt.

Relevantes Anwendungsland

Erfasst den relevanten Anwendungsstatus, wenn eine Anwendung abstürzt.

Relevante Gerätemetadaten

Sammelt Point-in-Time-Metadaten über das Gerät, wenn eine Anwendung abstürzt.

Crashlytics-Installations-UUID

Generiert und speichert die Crashlytics-Installations-UUID, um die Anzahl der von einem Absturz betroffenen Benutzer zu messen.

Andere Überlegungen

Crashlytics ist vom Firebase-Installations-SDK abhängig. Da dieses SDK vorübergehend in Ihrer App enthalten ist, stellen Sie sicher, dass Sie die automatisch von diesem SDK erfassten Endbenutzerdaten berücksichtigen (siehe Abschnitt „Installationen“ auf dieser Seite). Beachten Sie, dass Crashlytics keine der vom Firebase-Installations-SDK gesammelten Daten verwendet, außer um die Crashlytics-Installations-UUID basierend auf Änderungen an der Firebase-Installations-ID der App-Instanz zu rotieren.

Je nach Ihrer Nutzung erhobene Daten

Je nachdem, wie Sie das Firebase Crashlytics SDK und die Produktfunktionen konfigurieren oder aufrufen, kann Ihre App Endbenutzerdaten erfassen, die in Ihre Datenoffenlegung aufgenommen werden müssen. Die folgende Tabelle listet Beispiele für Endbenutzerdaten auf, die abhängig von Ihrer Nutzung erfasst werden können, aber stellen Sie sicher, dass Sie alle Daten berücksichtigen, die durch Ihre spezifische Nutzung erfasst werden.

Daten Je nach Konfiguration und Aufruf Ihrer App kann das Firebase Crashlytics SDK...
Entwicklerdefinierte Daten

Sammelt alle benutzerdefinierten Schlüssel, Protokolle und Freitext-Benutzer-IDs, die ein Entwickler an Absturzberichte anhängt.

Entwicklerdefinierte Daten

Sammelt alle vom Entwickler definierten nicht schwerwiegenden Ereignisse mit benutzerdefinierten Stacktraces.

Andere Überlegungen

Einige optionale Funktionen von Crashlytics hängen vom Firebase SDK für Google Analytics ab. Wenn Sie dieses SDK in Ihre App einbinden, achten Sie darauf, die von diesem SDK automatisch erfassten Endnutzerdaten zu berücksichtigen (siehe die Google Analytics-Dokumentation ). Die folgende Tabelle listet die Daten auf, die Crashlytics aus dieser Datensammlung verwendet:

Daten Wenn Ihre App das Firebase SDK für Google Analytics enthält, dann Crashlytics...
"Breadcrumb"-Protokolle

Verwendet die vom Firebase SDK für Google Analytics erfassten „Breadcrumb“-Protokolle. Diese Protokolle identifizieren Benutzeraktionen unmittelbar vor einem Absturz zusammen mit Absturzzahlen.

Weitere Informationen

Zweck der Datenerhebung

Firebase Crashlytics verwendet im Allgemeinen die gesammelten Daten, die in den Unterabschnitten oben aufgeführt sind, um Absturzberichte und Absturzverwaltungsdienste zu ermöglichen. Lesen Sie auch die Unterabschnitte oben, um Informationen darüber zu erhalten, wie bestimmte Daten verwendet werden können. Stellen Sie bei Ihrer Datenoffenlegung sicher, dass Sie auch berücksichtigen, wie Sie die gesammelten Daten speziell verwenden, zusätzlich dazu, wie Sie vom SDK gesammelte entwicklerdefinierte Endbenutzerdaten verwenden.



com.google.firebase:firebase-dynamic-links
com.google.firebase:firebase-dynamic-links-ktx

Automatisch erhobene Daten

Das Firebase Dynamic Links SDK erfasst die folgenden Daten automatisch .

Daten Standardmäßig ist das Firebase Dynamic Links SDK...
Dynamische Link-URL

Erfasst die dynamische Link-URL, wenn mit der URL interagiert wird, einschließlich der vom Entwickler definierten Metadaten, die der Entwickler im Link festlegt, als der Link erstellt wurde.

Wenn die App mit integriertem Firebase Dynamic Links SDK installiert ist, protokolliert Firebase den App-Status und verknüpfte Interaktionsereignisse.

Andere Überlegungen

Wenn ein Benutzer mit einem dynamischen Link von Firebase interagiert, werden die folgenden Daten automatisch protokolliert, unabhängig davon, ob die App auf dem Gerät des Benutzers installiert ist:

Daten Standardmäßig ist Firebase...
Dynamische Link-URL

Protokolliert die dynamische Link-URL, wenn mit der URL interagiert wird, einschließlich der vom Entwickler definierten Metadaten, die der Entwickler im Link festlegt, als der Link erstellt wurde.

Paketname der App

Protokolliert den Paketnamen der App für verzögerte Deep-Linking (Deep-Link-Post-App-Installation).

App-Zustand

Protokolliert Informationen zum Status der App auf dem Gerät des Benutzers, einschließlich Installationsstatus und ob die App zuvor geöffnet wurde.

Interaktionsereignisse verknüpfen

Protokolle verknüpfen Interaktionsereignisse.

Je nach Ihrer Nutzung erhobene Daten

Das Firebase Dynamic Links SDK verfügt nicht über optionale Funktionen, die der Entwickler konfigurieren oder aufrufen kann, um andere Endbenutzerdaten zu erfassen.

Andere Überlegungen

Einige optionale Funktionen dynamischer Links hängen vom Firebase SDK für Google Analytics ab. Wenn Sie dieses SDK in Ihre App einbinden, achten Sie darauf, die von diesem SDK automatisch erfassten Endnutzerdaten zu berücksichtigen (siehe die Google Analytics-Dokumentation ). Die folgende Tabelle listet zusätzliche protokollierte Daten auf:

Daten Wenn Ihre App das Firebase SDK für Google Analytics enthält, werden dynamische Links...
Interaktionsereignisse verknüpfen

Sendet Link-Interaktionsereignisse lokal auf dem Gerät zur Protokollierung über das Firebase SDK für Google Analytics, um Analysedaten für Entwickler bereitzustellen.

Weitere Informationen

Zweck der Datenerhebung

Firebase Dynamic Links verwendet im Allgemeinen die gesammelten Daten, die in den Unterabschnitten oben aufgeführt sind, um Endbenutzer direkt zu den verlinkten Inhalten in Ihrer App zu führen. Lesen Sie auch die Unterabschnitte oben, um Informationen darüber zu erhalten, wie bestimmte Daten verwendet werden können. Stellen Sie bei Ihrer Datenoffenlegung sicher, dass Sie auch berücksichtigen, wie Sie die gesammelten Daten speziell verwenden, zusätzlich dazu, wie Sie vom SDK gesammelte entwicklerdefinierte Endbenutzerdaten verwenden.



Google Analytics

com.google.firebase:firebase-analytics
com.google.firebase:firebase-analytics-ktx

Informationen zur Google Analytics-Datenerfassung finden Sie in der Google Analytics-Dokumentation .



In-App-Messaging

com.google.firebase:firebase-inappmessaging
com.google.firebase:firebase-inappmessaging-display
com.google.firebase:firebase-inappmessaging-ktx
com.google.firebase:firebase-inappmessaging-display-ktx

Automatisch erhobene Daten

Das Firebase In-App Messaging SDK erfasst die folgenden Daten automatisch .

Daten Standardmäßig ist das Firebase In-App Messaging SDK...
Nachrichteninteraktionsereignisse, einschließlich Impressionen, Klicks und Entlassungen

Sendet Nachrichteninteraktionsereignisse, um Analysedaten für Entwickler bereitzustellen.

Andere Überlegungen

In-App-Messaging hat eine erforderliche Abhängigkeit vom Firebase SDK für Google Analytics. Da Sie dieses SDK in Ihre App einbinden müssen, achten Sie darauf, die von diesem SDK automatisch erfassten Endnutzerdaten zu berücksichtigen (siehe die Google Analytics-Dokumentation ). In der folgenden Tabelle sind Beispiele aufgeführt, wie das In-App-Messaging-SDK mit Daten aus Google Analytics interagiert:

Daten Wenn Ihre App das Firebase SDK für Google Analytics enthält, dann Firebase In-App Messaging...
Nachrichteninteraktionsereignisse, einschließlich Impressionen, Klicks und Entlassungen

Sendet Nachrichteninteraktionsereignisse lokal auf dem Gerät zur Protokollierung über das Firebase SDK für Google Analytics, um Analysedaten für Entwickler bereitzustellen.

Benutzereigenschaften

Legt Benutzereigenschaften fest und verwendet diese, die vom Firebase SDK für Google Analytics erfasst werden, um Nachrichten gezielt auszurichten, die auf den Eigenschaften von Benutzern basieren.

In-App-Messaging ist auch vom Firebase-Installations-SDK abhängig. Da dieses SDK vorübergehend in Ihrer App enthalten ist, stellen Sie sicher, dass Sie die automatisch von diesem SDK erfassten Endbenutzerdaten berücksichtigen (siehe Abschnitt „Installationen“ auf dieser Seite). Um mehr über die Daten zu erfahren, die In-App-Messaging aus der Datensammlung dieses SDK verwendet, besuchen Sie die Dokumentation zum Verwalten von Firebase-Installationen .

Je nach Ihrer Nutzung erhobene Daten

Die Firebase In-App Messaging SDKs haben keine optionalen Funktionen, die der Entwickler konfigurieren oder aufrufen kann, um andere Endbenutzerdaten zu sammeln.

Weitere Informationen

Zweck der Datenerhebung

Firebase In-App Messaging verwendet im Allgemeinen die gesammelten Daten, die in den Unterabschnitten oben aufgeführt sind, um Nachrichten an Endbenutzer innerhalb der App selbst zu senden. Lesen Sie auch die Unterabschnitte oben, um Informationen darüber zu erhalten, wie bestimmte Daten verwendet werden können. Achten Sie bei Ihrer Datenweitergabe auch darauf, wie Sie die erhobenen Daten konkret verwenden.



Installationen

com.google.firebase:firebase-installations
com.google.firebase:firebase-installations-ktx

Automatisch erhobene Daten

Das Firebase-Installations-SDK erfasst die folgenden Daten automatisch .

Daten Standardmäßig ist das Firebase-Installations-SDK...
Firebase-Installations-ID (FID)

Generiert und sammelt eine Per-Installations-ID (FID), die einen Benutzer oder ein physisches Gerät nicht eindeutig identifiziert.

IP Adresse

Sammelt IP-Adressen von Absendern von Netzwerkanfragen, die für Debugging-Zwecke verwendet werden können.

Firebase-Benutzeragent

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Firebase-Benutzeragent auf dieser Seite.

Je nach Ihrer Nutzung erhobene Daten

Das Firebase-Installations-SDK verfügt nicht über optionale Funktionen, die der Entwickler konfigurieren oder aufrufen kann, um andere Endbenutzerdaten zu erfassen.

Weitere Informationen

Zweck der Datenerhebung

Der Firebase User Agent wird intern von Google verwendet, um die Plattform- und Versionsannahme zu bestimmen, um Firebase-Dienste bereitzustellen, zu warten und zu verbessern. Es ist niemals mit einer Benutzer- oder Gerätekennung verknüpft.

Firebase-Installationen verwenden im Allgemeinen die anderen gesammelten Daten, die in den Unterabschnitten oben aufgeführt sind, um eine eindeutige Kennung zur Identifizierung von App-Installationen bereitzustellen. Lesen Sie auch die Unterabschnitte oben, um Informationen darüber zu erhalten, wie bestimmte Daten verwendet werden können. Achten Sie bei Ihrer Datenweitergabe auch darauf, wie Sie die erhobenen Daten konkret verwenden.



Firebase ML-Modell-Downloader

com.google.firebase:firebase-ml-modeldownloader
com.google.firebase:firebase-ml-modeldownloader-ktx

Automatisch erhobene Daten

Das Firebase ML-Modell-Downloader-SDK erfasst die folgenden Daten automatisch .

Daten Standardmäßig ist das Firebase ML-Modell-Downloader-SDK...
ML-Modell-Download-Metadaten, einschließlich Download-Ereignisse, Löschereignisse und Fehler

Sammelt Metadaten von Modell-Download-Ereignissen, um sie auf Stabilitäts- und Latenzprobleme zu überwachen.

Installations-Authentifizierungstoken

Sammelt Installationsauthentifizierungstoken für die Geräteauthentifizierung bei der Interaktion mit App-Instanzen (z. B. um Entwicklermodelle an App-Instanzen zu verteilen).

Andere Überlegungen

Der Firebase ML-Modell-Downloader ist vom Firebase-Installations-SDK abhängig. Da dieses SDK vorübergehend in Ihrer App enthalten ist, stellen Sie sicher, dass Sie die automatisch von diesem SDK erfassten Endbenutzerdaten berücksichtigen (siehe Abschnitt „Installationen“ auf dieser Seite). Um mehr über die Daten zu erfahren, die der Downloader des Firebase ML-Modells aus der Datensammlung dieses SDK verwendet, besuchen Sie die Dokumentation zum Verwalten von Firebase-Installationen .

Je nach Ihrer Nutzung erhobene Daten

Das Firebase ML-Modell-Downloader-SDK verfügt nicht über optionale Funktionen, die der Entwickler konfigurieren oder aufrufen kann, um andere Endbenutzerdaten zu erfassen.

Weitere Informationen

Zweck der Datenerhebung

Firebase ML verwendet im Allgemeinen die gesammelten Daten, die in den Unterabschnitten oben aufgeführt sind, um ML-Modelle herunterzuladen. Firebase ML aggregiert und verwendet die Download-Metadaten des Modells, um die Produktqualität zu überwachen, die Nutzung zu verstehen und die Produktrichtung zu informieren. Lesen Sie auch die Unterabschnitte oben, um Informationen darüber zu erhalten, wie bestimmte Daten verwendet werden können. Achten Sie bei Ihrer Datenweitergabe auch darauf, wie Sie die erhobenen Daten konkret verwenden.



Leistungsüberwachung

com.google.firebase:firebase-perf
com.google.firebase:firebase-perf-ktx

Automatisch erhobene Daten

Das Firebase Performance Monitoring SDK erfasst die folgenden Daten automatisch .

Daten Standardmäßig ist das Firebase Performance Monitoring SDK...
App-Leistungsmetriken, einschließlich App-Startzeit und Netzwerkanfragelatenz

Sammelt App-Leistungskennzahlen während des Lebenszyklus und der Endbenutzernutzung der App.

CPU-/Speicherauslastung

Erfasst die CPU-/Speicherauslastung der Anwendung, um eine Zeitachsenansicht der Leistung der App bereitzustellen.

Relevante Gerätemetadaten

Sammelt relevante Gerätemetadaten, um die Leistungsdaten anhand verschiedener Gerätesegmente zu filtern.

IP Adresse

Erfasst die IP-Adresse, um Leistungsereignisse den Ländern zuzuordnen, aus denen sie stammen.

Andere Überlegungen

Die Leistungsüberwachung ist vom Firebase-Installations-SDK abhängig. Da dieses SDK vorübergehend in Ihrer App enthalten ist, stellen Sie sicher, dass Sie die automatisch von diesem SDK erfassten Endbenutzerdaten berücksichtigen (siehe Abschnitt „Installationen“ auf dieser Seite). Um mehr über die Daten zu erfahren, die Performance Monitoring aus der Datensammlung dieses SDK verwendet, besuchen Sie die Dokumentation zum Verwalten von Firebase-Installationen .

Die Leistungsüberwachung ist auch vom Firebase Remote Config SDK abhängig, um die Menge der von einer Anwendung erfassten Ereignisse zu steuern. Da dieses SDK vorübergehend in Ihrer App enthalten ist, stellen Sie sicher, dass Sie die automatisch von diesem SDK erfassten Endbenutzerdaten berücksichtigen (siehe Abschnitt „Remote -Konfiguration“ auf dieser Seite).

Je nach Ihrer Nutzung erhobene Daten

Je nachdem, wie Sie das Firebase Performance Monitoring SDK und die Produktfunktionen konfigurieren oder aufrufen, kann Ihre App Endbenutzerdaten erfassen, die in Ihre Datenoffenlegung aufgenommen werden müssen. Die folgende Tabelle listet Beispiele für Endbenutzerdaten auf, die abhängig von Ihrer Nutzung erfasst werden können, aber stellen Sie sicher, dass Sie alle Daten berücksichtigen, die durch Ihre spezifische Nutzung erfasst werden.

Daten Abhängig von der Konfiguration und dem Aufruf Ihrer App kann das Firebase Performance Monitoring SDK...
Vom Entwickler definierte benutzerdefinierte Ablaufverfolgungen

Sammelt App-Leistungsmetriken für alle benutzerdefinierten Ablaufverfolgungen, die ein Entwickler in seiner App instrumentiert.

Benutzerdefinierte Leistungsmetriken
(vom Entwickler definierte Daten)

Sammelt alle benutzerdefinierten Leistungsmetriken, die ein Entwickler an benutzerdefinierte Ablaufverfolgungen anfügt.

Benutzerdefinierte Attribute
(vom Entwickler definierte Daten)

Sammelt alle benutzerdefinierten Attribute, die ein Entwickler an benutzerdefinierte Ablaufverfolgungen anfügt.

Weitere Informationen

Zweck der Datenerhebung

Die Firebase-Leistungsüberwachung verwendet im Allgemeinen die in den Unterabschnitten oben aufgeführten gesammelten Daten, um die Berichterstellung und Überwachung der App-Leistung zu ermöglichen. Lesen Sie auch die Unterabschnitte oben, um Informationen darüber zu erhalten, wie bestimmte Daten verwendet werden können. Stellen Sie bei Ihrer Datenoffenlegung sicher, dass Sie auch berücksichtigen, wie Sie die gesammelten Daten speziell verwenden, zusätzlich dazu, wie Sie vom SDK gesammelte entwicklerdefinierte Endbenutzerdaten verwenden.



Echtzeit-Datenbank

com.google.firebase:firebase-database
com.google.firebase:firebase-database-ktx

Automatisch erhobene Daten

Das Firebase Realtime Database SDK erfasst die folgenden Daten automatisch .

Daten Standardmäßig ist das Firebase Realtime Database SDK...
IP Adresse

Sammelt IP-Adressen, um das Profiler-Tool zu aktivieren, das Entwicklern hilft, Nutzungstrends und Plattformausfälle zu verstehen

Benutzeragenten

Sammelt User-Agent-Strings, um das Profiler-Tool zu aktivieren, das Entwicklern hilft, Nutzungstrends und Plattformausfälle zu verstehen

Beachten Sie, dass sich dieser Benutzeragent nicht auf den Firebase-Benutzeragenten bezieht.

Je nach Ihrer Nutzung erhobene Daten

Je nachdem, wie Sie das Firebase Realtime Database SDK und die Produktfunktionen konfigurieren oder aufrufen, kann Ihre App Endbenutzerdaten erfassen, die in Ihre Datenoffenlegung aufgenommen werden müssen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle vom Entwickler definierten Endbenutzerdaten berücksichtigen, die durch Ihre spezifische Nutzung erfasst werden.

Andere Überlegungen

Wenn Sie Realtime Database mit Firebase Authentication verwenden und ein Endbenutzer angemeldet ist, enthält jede Anfrage von Realtime Database automatisch die entsprechende Benutzer-ID von Firebase Authentication.

Weitere Informationen

Zweck der Datenerhebung

Bitte lesen Sie die obigen Unterabschnitte für Informationen darüber, wie bestimmte Daten verwendet werden können. Stellen Sie bei Ihrer Datenoffenlegung sicher, dass Sie auch berücksichtigen, wie Sie die gesammelten Daten speziell verwenden, zusätzlich dazu, wie Sie vom SDK gesammelte entwicklerdefinierte Endbenutzerdaten verwenden.



Remote-Konfig

com.google.firebase:firebase-config
com.google.firebase:firebase-config-ktx

Automatisch erhobene Daten

Das Firebase Remote Config SDK erfasst die folgenden Daten automatisch .

Daten By default, the Firebase Remote Config SDK...
Country code

Collects country code in order to target parameters that are based on this data.

Language code

Collects language code in order to target parameters that are based on this data.

Time zone

Collects time zone in order to target parameters that are based on this data.

Platform version

Collects platform version in order to target parameters that are based on this data.

OS version

Collects OS version in order to target parameters that are based on this data.

Firebase Android App ID

Collects the Firebase Android App ID of the app (this is not the app's package name) in order to target parameters that are based on this data.

Package name of the app

Collects the package name in order to target parameters that are based on this data.

Version of the Remote Config SDK used by the app

Collects the version of the SDK to provide, maintain, and improve Firebase services.

Other considerations

Remote Config has a dependency on the Firebase installations SDK. Since that SDK is transitively included in your app, make sure to account for the end-user data collected automatically by that SDK (see the installations section on this page). To learn about the data that Remote Config uses from that SDK's data collection, visit the Manage Firebase installations documentation .

Data collected depending on your usage

The Firebase Remote Config SDK doesn't have optional features that the developer can configure or invoke to collect other end-user data.

Other considerations

Some optional features of Remote Config depend on the Firebase SDK for Google Analytics. If you include that SDK in your app, make sure to account for the end-user data collected automatically by that SDK (see the Google Analytics documentation ). The following table lists examples of how the Remote Config SDK interacts with data from Google Analytics:

Data If your app includes the Firebase SDK for Google Analytics, then Remote Config...
User properties

Sets and uses user properties collected by the Firebase SDK for Google Analytics in order to target parameters that are based on user property conditions.

Note that we're preparing documentation about Personalization. We will update this section with more information in the coming weeks.

Additional information

Purpose for data collection

Firebase Remote Config generally uses the collected data listed in the sub-sections above to change the behavior and appearance of your app without publishing an app update. Aggregated data for OS version and SDK version is used by Firebase to understand usage trends and inform product direction. Also, review the sub-sections above for information about how specific data may be used. In your data disclosure, make sure to also account for how you specifically use the collected data.



Other helpful resources