Catch up on everything announced at Firebase Summit, and learn how Firebase can help you accelerate app development and run your app with confidence. Learn More

Senden Sie Nachrichten mit der Firebase-Konsole

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Sie können Benachrichtigungen mit dem Benachrichtigungs-Composer in der Firebase-Konsole senden. Obwohl dies nicht die gleiche Flexibilität oder Skalierbarkeit wie das Senden von Nachrichten mit dem Admin SDK oder den HTTP- und XMPP-Protokollen bietet, kann es für Tests oder für hochgradig zielgerichtetes Marketing und Benutzerinteraktion sehr nützlich sein. Die Firebase-Konsole bietet analysebasierte A/B-Tests , um Marketingbotschaften zu verfeinern und zu verbessern.

Nachdem Sie in Ihrer App eine Logik zum Empfangen von Nachrichten entwickelt haben, können Sie technisch nicht versierten Benutzern erlauben, Nachrichten mit dem Benachrichtigungs-Composer zu senden.

Um

Wenn Sie eine Benachrichtigungsnachricht vom Notifications Composer senden, verwendet Google die Werte, die Sie in die Formularfelder eingeben, folgendermaßen:

  • Felder wie Benutzersegment und Ablaufdatum bestimmen das Nachrichtenziel und die Zustelloptionen.
  • Felder wie Benachrichtigungstext und benutzerdefinierte Daten werden in einer Nutzlast, die aus Schlüssel/Wert-Paaren besteht, an den Client gesendet.

Diese Felder werden Schlüsseln zugeordnet, die über das Message Objekt verfügbar sind. Beispielsweise werden Schlüssel/Wert-Paare, die in das Feld Benutzerdefinierte Daten des Komponisten eingegeben werden, als data für die Benachrichtigung behandelt. Andere Felder werden direkt Schlüsseln im notification oder in der plattformspezifischen Benachrichtigungskonfiguration zugeordnet.

Beachten Sie, dass einige Felder im Benachrichtigungs-Composer nicht über die FCM-API verfügbar sind. Sie können beispielsweise Benutzersegmente basierend auf App-Version, Sprache, Browsertyp und -version oder Benutzereigenschaften auf eine Weise ansprechen, die mit der Server-API nicht verfügbar ist.

Die Schlüssel, die die Firebase-Konsole an Clients sendet, sind:

Taste Bezeichnung des Konsolenfelds Beschreibung
notification.title Benachrichtigungstitel Gibt den Titel der Benachrichtigung an.
notification.body Benachrichtigungstext Gibt den Text des Benachrichtigungstexts an.
data Benutzerdefinierte Daten Von Ihnen definierte Schlüssel/Wert-Paare. Diese werden als Datennutzlast für die Handhabung durch die App bereitgestellt.

Zu den Schlüsseln, die die Nachrichtenzustellung bestimmen, gehören:

Taste Bezeichnung des Konsolenfelds Beschreibung
sound Klang

Gibt einen Ton an, der abgespielt wird, wenn das Gerät eine Benachrichtigung erhält.

time_to_live Läuft ab

Dieser Parameter gibt an, wie lange (in Sekunden) die Nachricht im FCM-Speicher aufbewahrt werden soll, wenn das Gerät offline ist. Weitere Informationen finden Sie unter Festlegen der Lebensdauer einer Nachricht .