Check out what’s new from Firebase@ Google I/O 2021, and join our alpha program for early access to the new Remote Config personalization feature. Learn more

Firebase-App-Indexierung

Firebase App Indexing bringt Ihre App in die Google-Suche. Wenn Nutzer Ihre App installiert haben, können sie Ihre App starten und direkt zu den gesuchten Inhalten wechseln. Die App-Indexierung bindet Ihre App-Benutzer erneut ein, indem sie ihnen hilft, öffentliche Inhalte direkt auf ihrem Gerät zu finden, und bietet sogar automatische Vervollständigungen von Abfragen, damit sie schneller finden, was sie brauchen. Wenn Nutzer Ihre App noch nicht haben, lösen relevante Abfragen eine Installationskarte für Ihre App in den Suchergebnissen aus.

iOS- Setup Android-Setup

Schlüsselfähigkeiten

Suchergebnisse Bei der App-Indexierung werden Links zu App-Inhalten in der Google-Suche angezeigt. Für Android beinhaltet dies eine Installationsschaltfläche für Ihre App.
Installiert Die Installationsschaltfläche für Ihre App wird neben Ihrem Suchergebnisseiten auf der Startseite angezeigt und bietet Nutzern einen einfachen Weg zur Installation Ihrer App, um Inhalte anzuzeigen.
Autovervollständigungen Mit der App-Indexierung auf Android können Ihre Nutzer App-Inhalte direkt aus den vorgeschlagenen Ergebnissen in der Google-App anzeigen.
Assistent Die App-Indexierung unterstützt die Ergebnisse öffentlicher Inhalte für die Bildschirmsuche auf Android und Google Assistant.
Anzeigen-Targeting Wenn Sie AdMob verwenden, um Ihre App zu monetarisieren, arbeiten App-Indexierung und AdMob zusammen, um die Qualität zielgerichteter Anzeigen für öffentliche Inhalte in Ihrer App zu verbessern und so zu höheren Werbeeinnahmen beizutragen.

Wie funktioniert es?

Um den Inhalt Ihrer App von Google indexieren zu lassen, verwenden Sie in Ihrer App dieselben URLs, die Sie auf Ihrer Website verwenden, und bestätigen Sie, dass Sie sowohl der Eigentümer Ihrer App als auch Ihrer Website sind. Die Google-Suche crawlt die Links auf Ihrer Website und stellt sie in den Suchergebnissen bereit. Benutzer, die Ihre App auf ihren Geräten installiert haben, gelangen dann direkt zu den Inhalten in Ihrer App, wenn sie auf einen Link klicken.

Die App-Indexierungs-API auf Android verbessert die Ranking-Leistung für Links zu Ihrer App und bietet Vorschläge zur automatischen Vervollständigung basierend auf Benutzeraktionen, die Sie in Ihrer App anmelden.

Fallstudien

Um mehr über die App-Indexierung in realen Szenarien zu erfahren, sehen Sie sich die Fallstudien an, die die App-Indexierungsimplementierungen hervorheben:

App-Indexierung One-Pager
AliExpress
Kochfeld
Tägliche Post / MailOnline
Etsy
Tabelog
Der Wächter

Implementierungspfad

Richten Sie Ihre Links ein Der Einstieg in die App-Indexierung ist einfach. Verknüpfen Sie Ihre App mit Ihrer Website und aktualisieren Sie Ihre App, um HTTP-URLs zu analysieren und zu verarbeiten, die mit Links zu Ihrer Website übereinstimmen.
Benutzeraktionen protokollieren Protokollieren Sie Nutzeraktionen, damit Nutzer besuchte App-Seiten als vorgeschlagene Ergebnisse in der Google App sehen können. Daten zu den Aktionen, die Nutzer in Ihrer App ausführen, verbessern die Suchergebnisse und bringen Nutzer schneller zu Ihren relevanten App-Inhalten.
Testen Sie Ihre Implementierung Verwenden Sie eine Reihe von Tools, einschließlich des Suchvorschautools, um zu überprüfen, ob Ihre App-Indexierungsimplementierung wie erwartet funktioniert.
Wirkung messen Analysieren Sie die Wirkung und Qualität Ihrer Inhalte mithilfe der Search Console und der Suchverweise.

Nächster Schritt

Beginnen Sie mit iOS oder Android .