Save the date - Google I/O returns May 18-20. Register to get the most out of the digital experience: Build your schedule, reserve space, participate in Q&As, earn Google Developer profile badges, and more. Register now

Google Ads

Erreichen Sie potenzielle Kunden mit Online-Anzeigen.

Fahren Sie mit Installationen fort, erhalten Sie tiefe Einblicke in Anzeigenkonvertierungen und führen Sie gezielte Werbekampagnen mit Google Analytics-Zielgruppen aus, um Ihre Nutzerbasis zu erreichen. Wenn Sie Firebase und Anzeigen verknüpfen, erhalten Sie Zugriff auf leistungsstarke Tools, mit denen Sie sehen können, wie Ihre Anzeigeninvestition die App-Installationen und In-App-Aktionen fördert. Mit Firebase und Anzeigen können Sie Zielgruppenlisten in Anzeigen exportieren und Ereignisse aus Analytics in Anzeigen importieren.

Schlüsselfähigkeiten

Segmentierung der Analytics-Zielgruppe Sie können benutzerdefinierte Zielgruppen in der Firebase-Konsole basierend auf Gerätedaten, benutzerdefinierten Ereignissen oder Benutzereigenschaften definieren.
Exportieren Sie Zielgruppenlisten in Anzeigen Ein Firebase-Projekt kann eine Verbindung zu mehreren Anzeigenkonten herstellen, von denen jedes Zugriff auf in Firebase erstellte Zielgruppen hat.
Importieren Sie Ereignisse aus Analytics in Anzeigen Nachdem Sie Firebase und Anzeigen verknüpft haben, können Sie auswählen, welche Google Analytics-Ereignisse als Conversion-Aktionen in Anzeigen verfolgt werden sollen.

Wie funktioniert es?

Wenn Sie Ihr Anzeigenkonto mit einem Firebase-Projekt verknüpfen, können Sie Marketinglisten für mobile Apps erstellen, die auf den Analytics-Zielgruppen basieren. Standardmäßig umfassen diese Zielgruppen Folgendes:

  • Käufer: Benutzer, die eine App gekauft oder eine In-App gekauft haben.
  • Alle Benutzer: Benutzer, die Ihre App installiert haben.

Sie können Zielgruppen in Firebase mithilfe einer beliebigen Kombination von Ereignissen und Benutzereigenschaften erstellen und diese Zielgruppen dann zum Ausführen gezielter Werbekampagnen verwenden. Sie können beispielsweise eine Zielgruppe von "Android-Nutzern, die in Kanada leben" erstellen und anschließend Werbekampagnen für die in dieser Zielgruppe enthaltenen Nutzer durchführen.

Auf Analytics-Daten basierende Listen können nur von Display Network-Kampagnen verwendet werden.

Implementierungspfad

Erstellen Sie ein Anzeigenkonto. Erstellen Sie ein Anzeigenkonto, falls Sie noch keines haben.
Fügen Sie Ihrer App Google Analytics hinzu Sie können Analytics verwenden, indem Sie einer mit dem Firebase SDK erstellten App nur wenige Codezeilen hinzufügen.
Verknüpfen Sie Ihr Anzeigenkonto mit Firebase. Verwenden Sie ein Google-Konto mit Administratorrechten in Ihrem Anzeigenkonto und Eigentümerberechtigungen im Firebase-Projekt, das Sie mit Ihrem Anzeigenkonto verknüpfen möchten.

Nächste Schritte: