Join us in person and online for Firebase Summit on October 18, 2022. Learn how Firebase can help you accelerate app development, release your app with confidence, and scale with ease. Register now

Beginnen Sie mit der Leistungsüberwachung für Flutter

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

In diesem Schnellstart wird beschrieben, wie Sie die Firebase-Leistungsüberwachung einrichten, damit Sie einen Einblick in die Leistungsmerkmale Ihrer Flutter-Apps erhalten.

Bevor Sie beginnen

Falls noch nicht geschehen, konfigurieren und initialisieren Sie Firebase in Ihrem Flutter-Projekt.

Schritt 1 : Fügen Sie Ihrer App Leistungsüberwachung hinzu

  1. Führen Sie im Stammverzeichnis Ihres Flutter-Projekts den folgenden Befehl aus, um das Performance Monitoring Flutter-Plugin zu installieren:

    flutter pub add firebase_performance
    
  2. Führen Sie im Stammverzeichnis Ihres Flutter-Projekts den folgenden Befehl aus:

    flutterfire configure
    

    Das Ausführen dieses Befehls stellt sicher, dass die Firebase-Konfiguration Ihrer Flutter-App auf dem neuesten Stand ist, und fügt Ihrer App für Android das erforderliche Leistungsüberwachungs-Gradle-Plugin hinzu.

  3. Wenn Sie fertig sind, erstellen Sie Ihr Flutter-Projekt neu:

    flutter run
    

Nachdem Sie das Leistungsüberwachungs-SDK hinzugefügt haben, beginnt Firebase automatisch mit dem Sammeln von Daten zum Lebenszyklus Ihrer App (z. B. App-Startzeit ) und Daten für HTTP/S-Netzwerkanfragen .

Auf Flutter ist die automatische Überwachung der Bildschirmwiedergabeleistung für einzelne Flutter-Bildschirme nicht möglich. Ein einzelner View-Controller kapselt Ihre gesamte Flutter-Anwendung nativ, sodass das zugrunde liegende native Firebase-SDK keine Bildschirmübergänge erkennt.

Schritt 2 : Generieren Sie Leistungsereignisse für die anfängliche Datenanzeige

Firebase beginnt mit der Verarbeitung der Ereignisse, wenn Sie das SDK erfolgreich zu Ihrer App hinzugefügt haben. Wenn Sie noch lokal entwickeln, interagieren Sie mit Ihrer App, um Ereignisse für die anfängliche Datenerfassung und -verarbeitung zu generieren.

  1. Entwickeln Sie Ihre App mit einem Simulator oder Testgerät weiter.

  2. Generieren Sie Ereignisse, indem Sie Ihre App mehrmals zwischen Hintergrund und Vordergrund wechseln, mit Ihrer App interagieren, indem Sie über Bildschirme navigieren und/oder Netzwerkanfragen auslösen.

  3. Gehen Sie zum Leistungs -Dashboard der Firebase-Konsole. Sie sollten Ihre anfängliche Datenanzeige innerhalb weniger Minuten sehen.

    Wenn Ihre Anfangsdaten nicht angezeigt werden, lesen Sie die Tipps zur Fehlerbehebung .

Schritt 3 : (Optional) Zeigen Sie Protokollmeldungen für Leistungsereignisse an

  1. Überprüfen Sie Ihre Protokollmeldungen auf Fehlermeldungen.

    Performance Monitoring kennzeichnet seine Protokollmeldungen mit den folgenden Tags, sodass Sie Ihre Protokollmeldungen filtern können:

    • iOS+: Firebase/Performance
    • Android: FirebasePerformance
  2. Suchen Sie nach den folgenden Arten von Protokollen, die darauf hinweisen, dass die Leistungsüberwachung Leistungsereignisse protokolliert:

    • Logging trace metric: TRACE_NAME , FIREBASE_PERFORMANCE_CONSOLE_URL
    • Logging network request trace: URL
  3. Klicken Sie auf die URL, um Ihre Daten in der Firebase-Konsole anzuzeigen. Es kann einen Moment dauern, bis die Daten im Dashboard aktualisiert werden.

Schritt 4 : (Optional) Fügen Sie eine benutzerdefinierte Überwachung für bestimmten Code hinzu

Um Leistungsdaten im Zusammenhang mit bestimmtem Code in Ihrer App zu überwachen, können Sie benutzerdefinierte Code-Traces instrumentieren .

Mit einem benutzerdefinierten Code-Trace können Sie messen, wie lange Ihre App benötigt, um eine bestimmte Aufgabe oder eine Reihe von Aufgaben abzuschließen, z. B. das Laden einer Reihe von Bildern oder das Abfragen Ihrer Datenbank. Die Standardmetrik für einen benutzerdefinierten Code-Trace ist seine Dauer, aber Sie können auch benutzerdefinierte Metriken wie Cache-Treffer und Speicherwarnungen hinzufügen.

In Ihrem Code definieren Sie den Anfang und das Ende eines benutzerdefinierten Code-Trace (und fügen alle gewünschten benutzerdefinierten Metriken hinzu), indem Sie die vom Performance Monitoring SDK bereitgestellte API verwenden.

Besuchen Sie Überwachung für spezifischen Code hinzufügen, um mehr über diese Funktionen zu erfahren und wie Sie sie Ihrer App hinzufügen können.

Schritt 5 : Stellen Sie Ihre App bereit und überprüfen Sie die Ergebnisse

Nachdem Sie die Leistungsüberwachung mit einem Emulator und einem oder mehreren Testgeräten validiert haben, können Sie die aktualisierte Version Ihrer App für Ihre Benutzer bereitstellen.

Sie können Leistungsdaten im Leistungs -Dashboard der Firebase-Konsole überwachen.

Nächste Schritte