Anleitung: AdMob-Anzeigenhäufigkeit optimieren

Schritt 5: Entscheiden Sie, ob Sie das neue Anzeigenformat einführen möchten


Einführung: AdMob-Anzeigenhäufigkeit mit Firebase optimieren
Schritt 1: Verwenden Sie AdMob, um neue Anzeigenblockvarianten zum Testen zu erstellen
Schritt 2: Richten Sie einen A/B-Test in der Firebase-Konsole ein
Schritt 3: Behandeln Sie Remote Config-Parameterwerte im Code Ihrer App
Schritt 4: Starten Sie den A/B-Test und überprüfen Sie die Testergebnisse in der Firebase-Konsole

Schritt 5: Entscheiden Sie, ob Sie das neue Anzeigenformat einführen möchten


Nachdem Sie den Test mehrere Tage oder Wochen ausgeführt haben, hat Ihre App Firebase wahrscheinlich genügend Daten geliefert, um Empfehlungen zu erstellen.

Wenn der Firebase-A/B-Test feststellt, dass eine der Varianten mit einer höheren Häufigkeitsbegrenzung der Gewinner ist, können Sie damit beginnen, diesen Anzeigenblock allen Nutzern anzuzeigen, die dem Test unterzogen wurden – klicken Sie einfach auf der Seite „A/B-Tests“ auf die Schaltfläche Variante ausrollen .

Benutzeroberfläche der Firebase-Konsole mit Schaltfläche zum Bereitstellen einer Variante für ausgewählte Benutzer

Wenn Firebase einen Gewinner ermittelt, können Sie alternativ das Experiment beenden und dann den Parameterwert Remote Config auf den Wert der Gewinnervariante setzen. Sie können dies zur Einstellung für alle Ihre Benutzer oder sogar nur für eine Teilmenge Ihrer Benutzer machen.

Wenn Firebase jedoch noch keinen eindeutigen Gewinner ermittelt hat, können Sie das Experiment entweder fortsetzen, um weitere Daten zu sammeln, oder das Experiment beenden, wenn es bereits über einen längeren Zeitraum mit nicht schlüssigen Ergebnissen ausgeführt wurde.


Und das ist es! Sie haben die Anleitung zur Optimierung der Anzeigenhäufigkeit mit Firebase abgeschlossen.




Schritt 4 : Starten Sie den A/B-Test und überprüfen Sie die Testergebnisse