Join us in person and online for Firebase Summit on October 18, 2022. Learn how Firebase can help you accelerate app development, release your app with confidence, and scale with ease. Register now
Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Firebase-Erweiterungen

Firebase-Erweiterungen helfen Ihnen mit vorgefertigten Lösungen, schnell Funktionen für Ihre App bereitzustellen.

Nach der Installation führt eine Firebase-Erweiterung eine bestimmte Aufgabe oder eine Reihe von Aufgaben als Reaktion auf HTTPS-Anforderungen, Cloud Scheduler-Ereignisse oder das Auslösen von Ereignissen von anderen Firebase-Produkten wie Cloud Firestore oder Firebase Cloud Messaging aus.

Offizielle Firebase-Erweiterungen erkunden Erfahren Sie, wie Sie eine Erweiterung installieren

Schlüsselfähigkeiten

Reduzieren Sie den Zeitaufwand für Entwicklung, Wartung und Wachstum

Da es sich bei einer Erweiterung um eine Paketlösung handelt, müssen Sie lediglich die Erweiterung installieren und konfigurieren.

Mit Erweiterungen verbringen Sie keine Zeit damit, Code zu recherchieren, zu schreiben und zu debuggen, der Funktionen implementiert oder eine Aufgabe für Ihre App oder Ihr Projekt automatisiert.

Erkunden Sie die Sammlung offizieller Firebase-Erweiterungen , um Lösungen für Ihre App oder Ihr Projekt zu finden.

Entwickelt, um konfigurierbar und wiederverwendbar zu sein

Jede installierte Instanz einer Erweiterung ist einzigartig.

Sie geben Konfigurationswerte für die Erweiterung an, die für Ihre App, Ihr Projekt oder Ihren Anwendungsfall eindeutig sind. Je nachdem, was die Erweiterung tut, können diese Werte fast alles sein: ein Cloud Firestore-Pfad, Bildabmessungen oder eine GitHub-URL.

Sie können dieselbe Erweiterung in verschiedenen Projekten wiederverwenden. Sie können sogar mehrere Instanzen derselben Erweiterung in einem einzigen Projekt installieren. Jede installierte Instanz kann ihre eigene angepasste Konfiguration haben.

Integriert die Firebase-Plattform

Erweiterungen können diesen fehlenden Teil Ihrer bestehenden Architektur füllen.

Erweiterungen können auf Ereignisse reagieren, die von den Firebase-Produkten generiert werden, die Sie bereits in Ihrer App verwenden. Eine Änderung an einem Firebase-Produkt kann eine Erweiterung dazu veranlassen, ihre Aufgabe auszuführen, sogar eine Aufgabe, die ein anderes Produkt verwendet. Beispielsweise kann ein bestimmter Schreibvorgang in die Echtzeitdatenbank das Senden einer neuen Firebase Cloud Messaging-Benachrichtigung auslösen.

Eine Erweiterung kann Ihr Firebase-Projekt auch in andere Google Cloud Platform-Produkte (wie BigQuery und Google Translate) oder sogar Dienste von Drittanbietern (wie Mailchimp und Bit.ly) integrieren.

Und auslösende Ereignisse sind nicht auf Firebase-Ereignisse beschränkt; Sie können eine Erweiterung sogar direkt mit einer HTTPS-Anforderung oder in einem geplanten Intervall auslösen.

Sicherheit und eingeschränkter Zugriff

Die Anwendungslogik für Erweiterungen wird im Back-End unter Verwendung von Google Cloud Functions ausgeführt, sodass der Code vollständig vom Client isoliert ist.

Außerdem sind die Erweiterungen selbst vom Rest Ihres Projekts isoliert, da einer installierten Erweiterung nur eingeschränkter Zugriff auf die Ressourcen und Daten gewährt wird, die vor der Installation eindeutig aufgelistet sind.

Null Wartung

Installieren und konfigurieren Sie eine Erweiterung für Ihr Firebase-Projekt. Danach skaliert das Backend die Rechenressourcen automatisch nach oben und unten, um den Anforderungen Ihrer Erweiterung zu entsprechen.

Sie müssen sich nie um Anmeldeinformationen, Serverkonfiguration, Bereitstellung neuer Server oder Außerbetriebnahme alter Server kümmern.

Wie funktioniert es?

Im Kern ist eine Firebase-Erweiterung Code, der eine Aufgabe ausführt, wenn ein speziell definiertes Ereignis in Ihrer App oder Ihrem Projekt auftritt .

Die Logik einer Erweiterung wird mit Cloud Functions for Firebase geschrieben. Die Funktionen in einer Erweiterung definieren die Ereignisanbieter und die Bedingungen, die die Ausführung auslösen (z. B. ein Cloud Firestore-Schreibvorgang, eine HTTPS-Anfrage oder ein Cloud Scheduler-Ereignis).

Obwohl Erweiterungen Funktionen verwenden, besteht ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal zwischen Erweiterungen und Funktionen darin, dass eine Erweiterung auf einer extension.yaml -Spezifikationsdatei beruht, die Folgendes explizit definiert:

  • Die Google-Dienste (APIs), die von der Erweiterung verwendet werden
  • Die Zugriffsrollen , die die Erweiterung zum Betrieb benötigt
  • Die erweiterungsspezifischen Ressourcen , die die Erweiterung zum Betrieb benötigt
  • Die konfigurierbaren Parameter für die Erweiterung

Sie können eine Erweiterung mehrmals in einem Projekt installieren, wobei jede installierte Instanz eine andere Konfiguration hat.

Wenn Sie eine Instanz einer Erweiterung installieren, geht Firebase wie folgt vor:

  1. Fordert Sie auf, die erforderlichen Konfigurationswerte (Parameter) anzugeben, die für diese Instanz der Erweiterung verwendet werden sollen.
  2. Aktiviert die aufgelisteten APIs aus der Datei „ extension.yaml “ für das Projekt.
  3. Erstellt ein neues Dienstkonto , das von dieser Instanz der Erweiterung verwendet werden soll, und weist ihm die aufgeführten Zugriffsrollen zu. Die Erweiterungsinstanz führt ihren Code mit dem Zugriff aus, der diesem Dienstkonto gewährt wurde.
  4. Stellt die aufgelisteten Ressourcen für die Erweiterungsinstanz bereit (z. B. eine Funktion).

Beachten Sie, dass jede installierte Instanz einer Erweiterung über ein eigenes Dienstkonto und individuell bereitgestellte Ressourcen verfügt.

Neben der Datei „ extension.yaml “ enthält das Erweiterungsverzeichnis auch Anleitungsdateien wie die README -Datei, die Informationen enthalten, die Ihnen bei der Durchführung weiterer Konfigurationsaufgaben oder der allgemeinen Verwendung der Erweiterung helfen.

Nach der Installation können Sie eine Erweiterung neu konfigurieren (neue Parameterwerte angeben) sowie eine Erweiterung auf eine neuere Version aktualisieren . Sie können eine Erweiterung auch jederzeit aus Ihrem Projekt deinstallieren .

Sowohl die Firebase-Befehlszeilenschnittstelle als auch die Firebase-Konsole ermöglichen es Ihnen, Erweiterungen zu installieren, anzuzeigen und zu verwalten.

Implementierungspfad

Finden Sie eine Erweiterung

Erkunden Sie die Sammlung offizieller Firebase-Erweiterungen auf der Produktseite für Firebase-Erweiterungen .

Evaluieren, installieren und konfigurieren Sie eine Erweiterung

Wenn Sie eine Erweiterung finden, die eine Anforderung in Ihrer App oder Ihrem Projekt erfüllt, können Sie die Erweiterung mit dem Extensions-Emulator testen und die Erweiterung dann über die Firebase-Konsole oder die Firebase-Befehlszeilenschnittstelle installieren.

Konfigurieren Sie die Erweiterung so, dass sie für Ihre App oder Ihr Projekt angepasst ist.

Verwalten Sie die Erweiterung

Zeigen Sie die installierte Erweiterung mithilfe der Firebase-Konsole oder der Firebase-Befehlszeilenschnittstelle an und verwalten Sie sie.

Nächste Schritte