Catch up on everything announced at Firebase Summit, and learn how Firebase can help you accelerate app development and run your app with confidence. Learn More
Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Gesichtserkennung

Mit der Gesichtserkennungs-API von ML Kit können Sie Gesichter in einem Bild erkennen, wichtige Gesichtsmerkmale identifizieren und die Konturen erkannter Gesichter abrufen.

Mit der Gesichtserkennung erhalten Sie die Informationen, die Sie benötigen, um Aufgaben wie das Verschönern von Selfies und Porträts oder das Erstellen von Avataren aus dem Foto eines Benutzers auszuführen. Da ML Kit Gesichtserkennung in Echtzeit durchführen kann, können Sie es in Anwendungen wie Video-Chat oder Spielen verwenden, die auf die Mimik des Spielers reagieren.

iOS- Android

Wenn Sie ein Flutter-Entwickler sind, könnten Sie an FlutterFire interessiert sein, das ein Plug-in für die ML Vision-APIs von Firebase enthält.

Schlüsselfähigkeiten

Gesichtszüge erkennen und lokalisieren Erhalten Sie die Koordinaten von Augen, Ohren, Wangen, Nase und Mund jedes erkannten Gesichts.
Holen Sie sich die Konturen der Gesichtszüge Rufen Sie die Konturen der erkannten Gesichter und ihrer Augen, Augenbrauen, Lippen und Nase ab.
Gesichtsausdrücke erkennen Stellen Sie fest, ob eine Person lächelt oder die Augen geschlossen hat.
Verfolgen Sie Gesichter über Videoframes hinweg Erhalten Sie eine Kennung für das Gesicht jeder einzelnen Person, die erkannt wird. Diese Kennung ist über Aufrufe hinweg konsistent, sodass Sie beispielsweise Bildmanipulationen an einer bestimmten Person in einem Videostream vornehmen können.
Verarbeiten Sie Videoframes in Echtzeit Die Gesichtserkennung wird auf dem Gerät durchgeführt und ist schnell genug, um in Echtzeitanwendungen wie Videomanipulation verwendet zu werden.

Beispielergebnisse

Beispiel 1

Für jedes erkannte Gesicht:

Gesicht 1 von 3
Begrenzungspolygon (884.880004882812, 149.546676635742), (1030.77197265625, 149.546676635742), (1030.77197265625, 329.660278320312)
Rotationswinkel Y: -14.054030418395996, Z: -55.007488250732422
Tracking ID 2
Wahrzeichen im Gesicht
Linkes Auge (945.869323730469, 211.867126464844)
Rechtes Auge (971.579467773438, 247.257247924805)
Unterseite des Mundes (907.756591796875, 259.7144477539062)

... etc.

Feature-Wahrscheinlichkeiten
Lächelnd 0,88979166746139526
Linkes Auge offen 0,98635888937860727
Rechtes Auge offen 0,99258323386311531

Beispiel 2 (Gesichtskonturerkennung)

Wenn Sie die Gesichtskonturerkennung aktiviert haben, erhalten Sie auch eine Liste mit Punkten für jedes erkannte Gesichtsmerkmal. Diese Punkte repräsentieren die Form des Features. Das folgende Bild zeigt, wie diese Punkte einem Gesicht zugeordnet werden (zum Vergrößern auf das Bild klicken):

Konturen der Gesichtszüge
Nasenrücken (505.149811, 221.201797), (506.987122, 313.285919)
Linkes Auge (404.642029, 232.854431), (408.527283, 231.366623), (413.565796, 229.427856), (421.378296, 226.967682), (432.598755, 225.434143), (442.953064, 226.089508), (453.899811, 228.594818), (461.516418, 232.650467), (465.069580 , 235.600845), (462.170410, 236.316147), (456.233643, 236.891602), (446.363922, 237.966888), (435.698914, 238.149323), (424.320740, 237.235168), (416.037720, 236.012115), (409.983459, 234.870300)
Oberseite der Oberlippe (421.662048, 354.520813), (428.103882, 349.694061), (440.847595, 348.048737), (456.549988, 346.295532), (480.526489, 346.089294), (503.375702, 349.470459), (525.624634, 347.352783), (547.371155, 349.091980), (560.082031 , 351.693268), (570.226685, 354.210175), (575.305420, 359.257751)
(etc.)