Catch up on everthing we announced at this year's Firebase Summit. Learn more

Authentifizieren Sie sich mit der Google-Anmeldung auf Apple-Plattformen

Sie können Ihren Nutzern ermöglichen, sich mit ihren Google-Konten bei Firebase zu authentifizieren, indem Sie Google Log-In in Ihre App integrieren.

Bevor Sie beginnen

  1. In Firebase zu Ihrem Apple - Projekt . Fügen Sie die folgenden Schoten in Ihrem Podfile :
    pod 'Firebase/Auth'
    pod 'GoogleSignIn'
    
  2. Wenn Sie noch nicht Ihre App auf Ihr Projekt verbunden Firebase, tun Sie dies aus der Firebase Konsole .
  3. Aktivieren Sie die Google-Anmeldung in der Firebase-Konsole:
    1. In der Firebase Konsole , öffnen Sie den Abschnitt Auth.
    2. Auf dem Anmelden Methode Registerkarte, aktivieren Sie die Google-Anmeldemethode und klicken Sie auf Speichern.

1. Importieren Sie die erforderlichen Header-Dateien

Zuerst müssen Sie die Headerdateien des Firebase SDK und des Google Sign-In SDK in Ihre App importieren.

Schnell

import Firebase
import GoogleSignIn

Ziel c

@import Firebase;
@import GoogleSignIn;

2. Implementieren Sie die Google-Anmeldung

Implementieren Sie die Google-Anmeldung, indem Sie diese Schritte ausführen. Sehen Sie sich die Google-Anmelde Entwickler - Dokumentation für Details zur Verwendung von Google Sign-In mit iOS.

  1. Fügen Sie Ihrem Xcode-Projekt benutzerdefinierte URL-Schemas hinzu:
    1. Öffnen Sie Ihre Projektkonfiguration: Doppelklicken Sie in der linken Baumansicht auf den Projektnamen. Wählen Sie Ihre App aus dem Abschnitt VORGABEN, wählen Sie dann die Registerkarte Info, und erweitern Sie den URL - Typen Abschnitt.
    2. Klicken Sie auf die Schaltfläche +, und fügen Sie eine URL - Schema für die Reversed - Client - ID. Um diesen Wert zu finden, öffnen Sie die GoogleService-Info.plist Konfigurationsdatei, und suchen Sie nach dem REVERSED_CLIENT_ID Schlüssel. Kopieren Sie den Wert dieses Schlüssels, und fügen Sie ihn in das URL - Schemata auf der Konfigurationsseite Feld. Lassen Sie die anderen Felder leer.

      Nach Abschluss sollte Ihre Konfiguration in etwa wie folgt aussehen (aber mit Ihren anwendungsspezifischen Werten):

  2. In der App delegieren application:didFinishLaunchingWithOptions: Methode, konfigurieren Sie das FirebaseApp Objekt.

    Schnell

    // Use Firebase library to configure APIs
    FirebaseApp.configure()
    

    Ziel c

    // Use Firebase library to configure APIs
    [FIRApp configure];
    
  3. Implementieren Sie die application:openURL:options: Methode AppDelegate. Das Verfahren soll die Aufruf handleURL Methode der GIDSignIn Instanz, die richtig die URL behandelt , dass Ihre Anwendung am Ende des Authentifizierungsprozesses empfängt.

    Schnell

    @available(iOS 9.0, *)
    func application(_ application: UIApplication, open url: URL,
                     options: [UIApplication.OpenURLOptionsKey: Any])
      -> Bool {
      return GIDSignIn.sharedInstance.handle(url)
    }
    

    Ziel c

    - (BOOL)application:(nonnull UIApplication *)application
                openURL:(nonnull NSURL *)url
                options:(nonnull NSDictionary<NSString *, id> *)options {
      return [[GIDSignIn sharedInstance] handleURL:url];
    }
    
  4. Übergeben Sie den präsentierenden Ansichtscontroller und die Client-ID für Ihre App an die Google-Anmeldemethode und erstellen Sie aus dem resultierenden Google-Authentifizierungstoken einen Firebase-Authentifizierungsdatensatz:

    Schnell

    guard let clientID = FirebaseApp.app()?.options.clientID else { return }
    
    // Create Google Sign In configuration object.
    let config = GIDConfiguration(clientID: clientID)
    
    // Start the sign in flow!
    GIDSignIn.sharedInstance.signIn(with: config, presenting: self) { [unowned self] user, error in
    
      if let error = error {
        // ...
        return
      }
    
      guard
        let authentication = user?.authentication,
        let idToken = authentication.idToken
      else {
        return
      }
    
      let credential = GoogleAuthProvider.credential(withIDToken: idToken,
                                                     accessToken: authentication.accessToken)
    
      // ...
    }
    

    Ziel c

    GIDConfiguration *config = [[GIDConfiguration alloc] initWithClientID:[FIRApp defaultApp].options.clientID];
    
    __weak __auto_type weakSelf = self;
    [GIDSignIn.sharedInstance signInWithConfiguration:config presentingViewController:self callback:^(GIDGoogleUser * _Nullable user, NSError * _Nullable error) {
      __auto_type strongSelf = weakSelf;
      if (strongSelf == nil) { return; }
    
      if (error == nil) {
        GIDAuthentication *authentication = user.authentication;
        FIRAuthCredential *credential =
        [FIRGoogleAuthProvider credentialWithIDToken:authentication.idToken
                                         accessToken:authentication.accessToken];
        // ...
      } else {
        // ...
      }
    }];
    
    
  5. Fügen Sie einen GIDSignInButton zu Storyboard, XIB - Datei oder es programmatisch instanziiert. Um die Taste , um das Storyboard oder XIB - Datei hinzufügen, fügen Sie eine Ansicht und legen Sie seine eigene Klasse zu GIDSignInButton .
  6. Optional: Wenn Sie die Taste anpassen, gehen Sie wie folgt vor :

    Schnell

    1. Deklarieren Sie in Ihrem Ansichtscontroller die Anmeldeschaltfläche als Eigenschaft.
      @IBOutlet weak var signInButton: GIDSignInButton!
    2. Schließen Sie den Knopf in die signInButton Eigenschaft , die Sie gerade erklärt.
    3. Passen Sie die Taste durch die Eigenschaften der Einstellung GIDSignInButton Objekt.

    Ziel c

    1. Deklarieren Sie in der Headerdatei Ihres Ansichtscontrollers die Anmeldeschaltfläche als Eigenschaft.
      @property(weak, nonatomic) IBOutlet GIDSignInButton *signInButton;
    2. Schließen Sie den Knopf in die signInButton Eigenschaft , die Sie gerade erklärt.
    3. Passen Sie die Taste durch die Eigenschaften der Einstellung GIDSignInButton Objekt.

3. Authentifizieren Sie sich bei Firebase

Schließen Sie abschließend den Firebase-Anmeldevorgang mit den im vorherigen Schritt erstellten Authentifizierungsdaten ab.

Schnell

Auth.auth().signIn(with: credential) { authResult, error in
    if let error = error {
      let authError = error as NSError
      if isMFAEnabled, authError.code == AuthErrorCode.secondFactorRequired.rawValue {
        // The user is a multi-factor user. Second factor challenge is required.
        let resolver = authError
          .userInfo[AuthErrorUserInfoMultiFactorResolverKey] as! MultiFactorResolver
        var displayNameString = ""
        for tmpFactorInfo in resolver.hints {
          displayNameString += tmpFactorInfo.displayName ?? ""
          displayNameString += " "
        }
        self.showTextInputPrompt(
          withMessage: "Select factor to sign in\n\(displayNameString)",
          completionBlock: { userPressedOK, displayName in
            var selectedHint: PhoneMultiFactorInfo?
            for tmpFactorInfo in resolver.hints {
              if displayName == tmpFactorInfo.displayName {
                selectedHint = tmpFactorInfo as? PhoneMultiFactorInfo
              }
            }
            PhoneAuthProvider.provider()
              .verifyPhoneNumber(with: selectedHint!, uiDelegate: nil,
                                 multiFactorSession: resolver
                                   .session) { verificationID, error in
                if error != nil {
                  print(
                    "Multi factor start sign in failed. Error: \(error.debugDescription)"
                  )
                } else {
                  self.showTextInputPrompt(
                    withMessage: "Verification code for \(selectedHint?.displayName ?? "")",
                    completionBlock: { userPressedOK, verificationCode in
                      let credential: PhoneAuthCredential? = PhoneAuthProvider.provider()
                        .credential(withVerificationID: verificationID!,
                                    verificationCode: verificationCode!)
                      let assertion: MultiFactorAssertion? = PhoneMultiFactorGenerator
                        .assertion(with: credential!)
                      resolver.resolveSignIn(with: assertion!) { authResult, error in
                        if error != nil {
                          print(
                            "Multi factor finanlize sign in failed. Error: \(error.debugDescription)"
                          )
                        } else {
                          self.navigationController?.popViewController(animated: true)
                        }
                      }
                    }
                  )
                }
              }
          }
        )
      } else {
        self.showMessagePrompt(error.localizedDescription)
        return
      }
      // ...
      return
    }
    // User is signed in
    // ...
}

Ziel c

[[FIRAuth auth] signInWithCredential:credential
                          completion:^(FIRAuthDataResult * _Nullable authResult,
                                       NSError * _Nullable error) {
    if (isMFAEnabled && error && error.code == FIRAuthErrorCodeSecondFactorRequired) {
      FIRMultiFactorResolver *resolver = error.userInfo[FIRAuthErrorUserInfoMultiFactorResolverKey];
      NSMutableString *displayNameString = [NSMutableString string];
      for (FIRMultiFactorInfo *tmpFactorInfo in resolver.hints) {
        [displayNameString appendString:tmpFactorInfo.displayName];
        [displayNameString appendString:@" "];
      }
      [self showTextInputPromptWithMessage:[NSString stringWithFormat:@"Select factor to sign in\n%@", displayNameString]
                           completionBlock:^(BOOL userPressedOK, NSString *_Nullable displayName) {
       FIRPhoneMultiFactorInfo* selectedHint;
       for (FIRMultiFactorInfo *tmpFactorInfo in resolver.hints) {
         if ([displayName isEqualToString:tmpFactorInfo.displayName]) {
           selectedHint = (FIRPhoneMultiFactorInfo *)tmpFactorInfo;
         }
       }
       [FIRPhoneAuthProvider.provider
        verifyPhoneNumberWithMultiFactorInfo:selectedHint
        UIDelegate:nil
        multiFactorSession:resolver.session
        completion:^(NSString * _Nullable verificationID, NSError * _Nullable error) {
          if (error) {
            [self showMessagePrompt:error.localizedDescription];
          } else {
            [self showTextInputPromptWithMessage:[NSString stringWithFormat:@"Verification code for %@", selectedHint.displayName]
                                 completionBlock:^(BOOL userPressedOK, NSString *_Nullable verificationCode) {
             FIRPhoneAuthCredential *credential =
                 [[FIRPhoneAuthProvider provider] credentialWithVerificationID:verificationID
                                                              verificationCode:verificationCode];
             FIRMultiFactorAssertion *assertion = [FIRPhoneMultiFactorGenerator assertionWithCredential:credential];
             [resolver resolveSignInWithAssertion:assertion completion:^(FIRAuthDataResult * _Nullable authResult, NSError * _Nullable error) {
               if (error) {
                 [self showMessagePrompt:error.localizedDescription];
               } else {
                 NSLog(@"Multi factor finanlize sign in succeeded.");
               }
             }];
           }];
          }
        }];
     }];
    }
  else if (error) {
    // ...
    return;
  }
  // User successfully signed in. Get user data from the FIRUser object
  if (authResult == nil) { return; }
  FIRUser *user = authResult.user;
  // ...
}];

Nächste Schritte

Nachdem sich ein Benutzer zum ersten Mal anmeldet, wird ein neues Benutzerkonto erstellt und mit den Anmeldeinformationen – d. h. Benutzername und Kennwort, Telefonnummer oder Authentifizierungsanbieterinformationen – verknüpft, mit denen sich der Benutzer angemeldet hat. Dieses neue Konto wird als Teil Ihres Firebase-Projekts gespeichert und kann verwendet werden, um einen Benutzer in jeder App in Ihrem Projekt zu identifizieren, unabhängig davon, wie sich der Benutzer anmeldet.

  • In Ihren Anwendungen können Sie die Benutzerprofilgrundinformationen aus dem bekommen FIRUser Objekt. Siehe Benutzer verwalten .

  • In Ihrer Datenbank und Firebase Realtime Cloud Storage Sicherheitsregeln , können Sie die angemeldeten Nutzer die eindeutige Benutzer - ID aus der bekommen auth Variable, und es verwenden , um steuern kann ein Benutzer Zugriff , welche Daten.

Sie können Benutzer erlauben , durch mehrere Authentifizierungsanbieter anmelden, um Ihre App Verknüpfung Auth - Provider - Anmeldeinformationen zu einem vorhandenen Benutzerkonto.

Um einen Benutzer abzumelden, rufen signOut: .

Schnell

    let firebaseAuth = Auth.auth()
do {
  try firebaseAuth.signOut()
} catch let signOutError as NSError {
  print("Error signing out: %@", signOutError)
}
  

Ziel c

    NSError *signOutError;
BOOL status = [[FIRAuth auth] signOut:&signOutError];
if (!status) {
  NSLog(@"Error signing out: %@", signOutError);
  return;
}

Möglicherweise möchten Sie auch einen Fehlerbehandlungscode für alle Authentifizierungsfehler hinzufügen. Siehe Handle Fehler .