Catch up on everything we announced at this year's Firebase Summit. Learn more

Installierte Firebase-Erweiterungen verwalten

So installieren oder verwalten Erweiterungen, müssen Sie eine der folgenden Rollen zugewiesen werden: Besitzer oder Editor oder Firebase Admin .

Auflisten der installierten Erweiterungsinstanzen eines Projekts

Sie können jede Instanz der installierten Erweiterungen auflisten.

Führen Sie den Befehl extensions-list aus:

firebase ext:list --project=projectId-or-alias

Überwachen einer installierten Erweiterungsinstanz

In der Firebase-Konsole können Sie die Aktivität einer installierten Erweiterung überwachen, einschließlich Überprüfungen des Zustands, der Nutzung und der Protokolle.

Budgetbenachrichtigungen festlegen

Das Festlegen von Budgetwarnungen ist im Allgemeinen eine bewährte Methode, aber Warnungen können besonders wichtig sein, wenn Sie darauf vertrauen, dass der Code einer anderen Partei in Ihrem Projekt ausgeführt wird.

Stellen Sie sicher , dass Sie einrichten Budget - Benachrichtigungen für Ihr Projekt Firebase.

Von Erweiterungen erstellte Funktionen anzeigen

  1. Gehen Sie zu Ihren Funktionen Armaturenbrett der Firebase - Konsole.

  2. Im Dashboard - Registerkarte können Sie die Funktionen von Firebase Extensions (neben allen anderen Funktionen , die Sie für Ihr Projekt bereitgestellt haben) anzuzeigen.

    Funktionen , die durch Erweiterungen erstellt haben Namen, im Format: ext- extension-instance-id - functionName

    Zum Beispiel: ext-awesome-task-simplifier-onUserCreate

Von Erweiterungen erstellte Cloud Scheduler-Jobs anzeigen

  1. Öffnen Sie Ihr Projekt Cloud - Scheduler Seite in der Google Cloud Console.

  2. In der Jobliste können Sie die Cloud Scheduler-Jobs von Firebase Extensions (zusammen mit allen anderen Jobs, die Sie für Ihr Projekt erstellt haben) anzeigen.

    Jobs durch Erweiterungen erstellt haben Namen im Format: firebase-ext- extension-instance-id - functionName

    Zum Beispiel: firebase-ext-awesome-task-simplifier-doTask

Von Erweiterungen erstellte Cloud Secret Manager-Secrets anzeigen

  1. Öffnen Sie Ihr Projekt Geheimnis - Manager Seite in der Google Cloud Console.

  2. In der Liste Secrets können Sie die für Firebase Extensions erstellten Secrets (zusammen mit allen anderen Secrets, die Sie für Ihr Projekt erstellt haben) anzeigen.

    Secrets durch Erweiterungen erstellt haben Namen im Format: ext- extension-instance-id - paramnName

    Zum Beispiel: ext-awesome-task-simplifier-API_KEY

    Secrets sind mit den wichtigsten markierten firebase-extensions-managed . Entfernen Sie dieses Label nicht, es sei denn, Sie möchten Firebase daran hindern, das Geheimnis zu verwalten.

Überprüfen Sie, ob eine installierte Erweiterung fehlerfrei ist

Sie können alle Fehler von Funktionen (einschließlich der von Firebase Extensions erstellten) in der Konsole überprüfen.

  1. In der Registerkarte Zustand Ihrer Funktionen Armaturenbrett , können Sie sich einen Überblick über Fehler und Performance - Informationen für alle Funktionen in Ihrem Projekt anzuzeigen.

  2. Um Informationen zu einer bestimmten Nebenstelle anzuzeigen, verwenden Sie den Filter oben auf der Seite, um eine bestimmte Funktion auszuwählen.

Prüfen Sie, wie oft eine installierte Erweiterung ausgeführt wird

  1. In der Registerkarte Dashboard Ihrer Funktionen Armaturenbrett , suchen Sie die spezielle Funktion für die Firebase - Erweiterung , die Sie überprüfen möchten.

  2. Klicken Sie (das Überlaufmenü) auf der rechten Seite des Eintrags, dann Detaillierte Nutzungsstatistiken auswählen.

  3. In der angezeigten Google Cloud Console können Sie verschiedene Aufrufe einer Funktion aufschlüsseln und sogar ihren Quellcode überprüfen.

Anzeigen der Protokolle für eine Erweiterung

Wenn Sie versuchen, Ihr Projekt zu debuggen oder einen Fehlerbericht an Firebase zu senden, ist es hilfreich, Protokolle der in Ihrem Projekt ausgeführten Funktionen anzuzeigen.

Im Register Protokolle Ihrer Funktionen Armaturenbrett , verwenden Sie den Filter am oberen Rand der Seite , um die Funktionen , die durch Ihre Erweiterung erstellt auszuwählen.

Aktualisieren Sie eine installierte Erweiterungsinstanz auf die neueste Version

Sie können eine installierte Instanz einer Erweiterung auf die neueste veröffentlichte Version aktualisieren. Möglicherweise möchten Sie eine installierte Instanz aktualisieren, da die Instanz bereits aktiv ausgeführt oder in Ihrem Test-, Projekt- oder App-Workflow eingerichtet wird.

Wenn Sie eine Instanz aktualisieren, werden alle erweiterungsspezifischen Ressourcen und die Logik der Instanz überschrieben, um den Quellcode und die Dateien der neuen Version zu verwenden. Die Instanz-ID und das Dienstkonto der Erweiterung ändern sich nicht.

Während des Aktualisierungsvorgangs werden Sie über alle Änderungen für die neue Version benachrichtigt und können Werte für alle neuen Parameter angeben.

  1. Führen Sie den Befehl extensions-list aus, um die Instanz-ID der Erweiterung abzurufen:

    firebase ext:list --project=projectId-or-alias
  2. Führen Sie den Befehl extension-update aus:

    firebase ext:update extensionInstanceId --project=projectId-or-alias

Eine installierte Erweiterungsinstanz neu konfigurieren

Sie können die Werte der vom Benutzer konfigurierten Parameter für eine installierte Erweiterungsinstanz ändern. Diese neuen Werte werden in allen zukünftigen Auslösern der Instanz verwendet werden, aber alle bisherigen Artefakte oder Strukturelemente durch die Erweiterung geschaffen (wie gespeicherte Bilder oder vorhandene Speicher Eimer) nicht verändert werden.

  1. Führen Sie den Befehl extensions-list aus, um die Instanz-ID der Erweiterung abzurufen:

    firebase ext:list --project=projectId-or-alias
  2. Führen Sie den Befehl extension-configure aus:

    firebase ext:configure extensionInstanceId --project=projectId-or-alias --params=path/to/envFile

    Wo --params ist eine optionale Flag , eine Datei zu liefern, die die Werte vom Benutzer konfigurierbare Parameter definiert und ermöglicht es Ihnen , in der Bypass - interaktiven Terminal Aufforderungen für diese Werte. Definieren Sie Ihre Werte in einer .env Datei, die die folgenden dotenv Syntax.

  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden (oder Sie haben keine Lieferung .env Datei), geben Sie Konfigurationswerte die Erweiterung für Ihr Projekt anpassen.

Deinstallieren einer Erweiterungsinstanz

Sie können eine Instanz einer Erweiterung aus Ihrem Firebase-Projekt deinstallieren. Diese Aktion löscht das Dienstkonto und alle Ressourcen (wie eine Reihe von Funktionen) , die Firebase für diese Instanz der Erweiterung speziell erstellt. Allerdings sind die folgenden nicht gelöscht:

  • Alle Artefakte, die von der Erweiterung erstellt wurden (wie gespeicherte Bilder).

  • Alle anderen Ressourcen in Ihrem Projekt, z. B. eine Datenbankinstanz oder ein Cloud Storage-Bucket. Auch wenn die Erweiterung mit diesen anderen Ressourcen interagierten, sind sie nicht erweiterungsspezifischen, so dass sie nicht gelöscht werden , wenn die Erweiterung deinstalliert wird.

So deinstallieren Sie eine Erweiterung:

  1. Führen Sie den Befehl extensions-list aus, um die Instanz-ID der Erweiterung abzurufen:

    firebase ext:list --project=projectId-or-alias
  2. Führen Sie den Befehl extension-uninstall aus:

    firebase ext:uninstall extensionInstanceId --project=projectId-or-alias