Google is committed to advancing racial equity for Black communities. See how.
Diese Seite wurde von der Cloud Translation API übersetzt.
Switch to English

Authentifizieren Sie sich mit Firebase mithilfe passwortbasierter Konten unter iOS

Mit der Firebase-Authentifizierung können sich Ihre Benutzer mit ihren E-Mail-Adressen und Kennwörtern bei Firebase authentifizieren und die kennwortbasierten Konten Ihrer App verwalten.

Bevor Sie beginnen

  1. Fügen Sie Ihrem iOS-Projekt Firebase hinzu . Fügen Sie die folgenden Pods in Ihre Podfile :
    pod 'Firebase/Auth'
    
  2. Wenn Sie Ihre App noch nicht mit Ihrem Firebase-Projekt verbunden haben, tun Sie dies über die Firebase-Konsole .
  3. E-Mail- / Passwort-Anmeldung aktivieren:
    1. Öffnen Sie in der Firebase-Konsole den Abschnitt Auth .
    2. Auf dem Anmelden Methode Registerkarte, aktivieren Sie die E - Mail / Passwort-Anmeldemethode und klicken Sie auf Speichern.

Erstellen Sie ein passwortbasiertes Konto

Führen Sie die folgenden Schritte in der Anmeldeaktivität Ihrer App aus, um ein neues Benutzerkonto mit einem Kennwort zu erstellen:

  1. Importieren Sie das Firebase-Modul in Ihr UIApplicationDelegate :

    Schnell

    import Firebase

    Ziel c

    @import Firebase;
  2. Konfigurieren Sie eine freigegebene FirebaseApp Instanz, normalerweise in der application:didFinishLaunchingWithOptions: Ihrer App application:didFinishLaunchingWithOptions: method:

    Schnell

    // Use Firebase library to configure APIs
    FirebaseApp.configure()

    Ziel c

    // Use Firebase library to configure APIs
    [FIRApp configure];
  3. Wenn sich ein neuer Benutzer mit dem Anmeldeformular Ihrer App anmeldet, führen Sie alle für Ihre App erforderlichen Schritte zur Überprüfung des neuen Kontos aus, z. B. um zu überprüfen, ob das Kennwort des neuen Kontos korrekt eingegeben wurde und Ihren Komplexitätsanforderungen entspricht.
  4. Erstellen Sie ein neues Konto, indem Sie die E-Mail-Adresse und das Kennwort des neuen Benutzers an createUserWithEmail:email:password:completion: .

    Schnell

    Auth.auth().createUser(withEmail: email, password: password) { authResult, error in
      // ...
    }

    Ziel c

    [[FIRAuth auth] createUserWithEmail:email
                               password:password
                             completion:^(FIRAuthDataResult * _Nullable authResult,
                                          NSError * _Nullable error) {
      // ...
    }];
    Wenn das neue Konto erfolgreich erstellt wurde, ist der Benutzer angemeldet und Sie können die Kontodaten des Benutzers aus dem Ergebnisobjekt abrufen, das an die Rückrufmethode übergeben wird.

Melden Sie einen Benutzer mit einer E-Mail-Adresse und einem Passwort an

Die Schritte zum Anmelden eines Benutzers mit einem Kennwort ähneln den Schritten zum Erstellen eines neuen Kontos. Gehen Sie in der Anmeldeaktivität Ihrer App wie folgt vor:

  1. Importieren Sie das Firebase-Modul in Ihr UIApplicationDelegate :

    Schnell

    import Firebase

    Ziel c

    @import Firebase;
  2. Konfigurieren Sie eine freigegebene FirebaseApp Instanz, normalerweise in der application:didFinishLaunchingWithOptions: Ihrer App application:didFinishLaunchingWithOptions: method:

    Schnell

    // Use Firebase library to configure APIs
    FirebaseApp.configure()

    Ziel c

    // Use Firebase library to configure APIs
    [FIRApp configure];
  3. Wenn sich ein Benutzer bei Ihrer App signInWithEmail:email:password:completion: , übergeben Sie die E-Mail-Adresse und das Kennwort des Benutzers an signInWithEmail:email:password:completion: .

    Schnell

    Auth.auth().signIn(withEmail: email, password: password) { [weak self] authResult, error in
      guard let strongSelf = self else { return }
      // ...
    }

    Ziel c

    [[FIRAuth auth] signInWithEmail:self->_emailField.text
                           password:self->_passwordField.text
                         completion:^(FIRAuthDataResult * _Nullable authResult,
                                      NSError * _Nullable error) {
      // ...
    }];
    Wenn sich der Benutzer erfolgreich anmeldet, können Sie die Kontodaten des Benutzers aus dem Ergebnisobjekt abrufen, das an die Rückrufmethode übergeben wird.

Nächste Schritte

Nachdem sich ein Benutzer zum ersten Mal angemeldet hat, wird ein neues Benutzerkonto erstellt und mit den Anmeldeinformationen verknüpft, dh dem Benutzernamen und dem Kennwort, der Telefonnummer oder den Informationen zum Authentifizierungsanbieter, mit denen sich der Benutzer angemeldet hat. Dieses neue Konto wird als Teil Ihres Firebase-Projekts gespeichert und kann verwendet werden, um einen Benutzer in jeder App in Ihrem Projekt zu identifizieren, unabhängig davon, wie sich der Benutzer anmeldet.

  • In Ihren Apps können Sie die grundlegenden Profilinformationen des Benutzers vom FIRUser Objekt FIRUser . Siehe Benutzer verwalten .

  • In Ihren Firebase- Sicherheitsregeln für Echtzeitdatenbanken und Cloud-Speicher können Sie die eindeutige Benutzer-ID des angemeldeten Benutzers aus der auth und damit steuern, auf welche Daten ein Benutzer zugreifen kann.

Sie können Benutzern erlauben, sich mit mehreren Authentifizierungsanbietern bei Ihrer App anzumelden, indem Sie die Anmeldeinformationen des Authentifizierungsanbieters mit einem vorhandenen Benutzerkonto verknüpfen.

Um einen Benutzer signOut: , rufen Sie signOut: .

Schnell

    let firebaseAuth = Auth.auth()
do {
  try firebaseAuth.signOut()
} catch let signOutError as NSError {
  print ("Error signing out: %@", signOutError)
}
  

Ziel c

    NSError *signOutError;
BOOL status = [[FIRAuth auth] signOut:&signOutError];
if (!status) {
  NSLog(@"Error signing out: %@", signOutError);
  return;
}

Möglicherweise möchten Sie auch einen Fehlerbehandlungscode für alle Authentifizierungsfehler hinzufügen. Siehe Fehler behandeln .