Google is committed to advancing racial equity for Black communities. See how.
Diese Seite wurde von der Cloud Translation API übersetzt.
Switch to English

Beginnen Sie mit Firebase Hosting

Mit Firebase Hosting können Sie die statischen Ressourcen Ihrer App (HTML, CSS, JavaScript, Mediendateien usw.) schnell, sicher und zuverlässig hosten sowie dynamische Inhalte bereitstellen und Microservices hosten .

Unser Hosting in Produktionsqualität wird von einem globalen Content Delivery Network (CDN) unterstützt. Das Hosting stellt Ihre Inhalte standardmäßig über SSL web.app und kann mit Ihrer eigenen benutzerdefinierten Domain oder in den kostenlosen Subdomains Ihres Projekts auf web.app und firebaseapp.com .

Bevor Sie beginnen

Bevor Sie Firebase Hosting einrichten können, müssen Sie ein Firebase-Projekt erstellen .

Schritt 1 : Installieren Sie die Firebase-CLI

In der Firebase CLI-Dokumentation erfahren Sie, wie Sie die CLI installieren oder auf die neueste Version aktualisieren .

Schritt 2 : Initialisieren Sie Ihr Projekt

Führen Sie den folgenden Befehl im Stammverzeichnis Ihres lokalen Projektverzeichnisses aus, um Ihre lokalen Projektdateien mit Ihrem Firebase-Projekt zu verbinden:

firebase init hosting

Während der Projektinitialisierung werden in der Firebase-CLI folgende Eingabeaufforderungen angezeigt:

  1. Wählen Sie ein Firebase-Projekt aus, um eine Verbindung zu Ihrem lokalen Projektverzeichnis herzustellen.

    Das ausgewählte Firebase-Projekt ist Ihr "Standard" Firebase-Projekt für Ihr lokales Projektverzeichnis. Um zusätzliche Firebase Projekte zu Ihrem lokalen Projektverzeichnis zu verbinden, einrichten Projekt Aliase .

  2. Geben Sie ein Verzeichnis an, das als öffentliches Stammverzeichnis verwendet werden soll.

    Dieses Verzeichnis enthält alle Ihre öffentlich bereitgestellten statischen Dateien, einschließlich Ihrer index.html Datei und aller anderen Assets, die Sie für Firebase Hosting bereitstellen möchten.

    • Die Standardeinstellung für das öffentliche Stammverzeichnis lautet public .

      • Sie können Ihr öffentliches Stammverzeichnis jetzt oder später in Ihrer Konfigurationsdatei firebase.json angeben .

      • Wenn Sie die Standardeinstellung auswählen und noch kein Verzeichnis namens public , erstellt Firebase es für Sie.

    • Wenn Sie noch keine gültige Datei index.html oder 404.html in Ihrem öffentlichen Stammverzeichnis haben, erstellt Firebase diese für Sie.

  3. Wählen Sie eine Konfiguration für Ihre Site.

    Wenn Sie eine einseitige App erstellen möchten, fügt Firebase automatisch Umschreibekonfigurationen für Sie hinzu.

Am Ende der Initialisierung erstellt Firebase automatisch zwei Dateien und fügt sie dem Stammverzeichnis Ihres lokalen App-Verzeichnisses hinzu:

  • Eine Konfigurationsdatei firebase.json , in der Ihre Projektkonfiguration aufgeführt ist. Weitere Informationen zu dieser Datei finden Sie auf der Seite Hosting-Verhalten konfigurieren .

  • Eine .firebaserc Datei, in der Ihre Projekt-Aliase gespeichert sind.

Schritt 3 : Bereitstellen auf Ihrer Site

Führen Sie zum Bereitstellen auf Ihrer Site den folgenden Befehl im Stammverzeichnis Ihres lokalen Projektverzeichnisses aus:

firebase deploy --only hosting

Dieser Befehl stellt Ihren Hosting-Inhalt und Ihre Konfiguration für die folgenden von Firebase bereitgestellten Subdomänen bereit:

  • PROJECT_ID .web.app
  • PROJECT_ID .firebaseapp.com

Erfahren Sie mehr über die Bereitstellung und sogar das lokale Testen Ihrer Site .

Nächste Schritte

Jetzt ist Ihre Website bereit, mit der Welt zu teilen!