Catch up on everything announced at Firebase Summit, and learn how Firebase can help you accelerate app development and run your app with confidence. Learn More

Überwachen Sie App Check-Anfragemetriken für Cloud Functions

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Nachdem Sie das App Check SDK zu Ihrer App hinzugefügt haben, aber bevor Sie die App Check-Erzwingung aktivieren, sollten Sie sicherstellen, dass dadurch Ihre vorhandenen legitimen Benutzer nicht gestört werden.

Für Cloud Functions können Sie App Check-Metriken abrufen, indem Sie die Protokolle Ihrer Funktionen untersuchen. Jeder Aufruf einer aufrufbaren Funktion gibt einen strukturierten Protokolleintrag wie im folgenden Beispiel aus:

{
  "severity": "INFO",    // INFO, WARNING, or ERROR
  "logging.googleapis.com/labels": {"firebase-log-type": "callable-request-verification"},
  "jsonPayload": {
    "message": "Callable header verifications passed.",
    "verifications": {
      // ...
      "app": "MISSING",  // VALID, INVALID, or MISSING
    }
  }
}

Sie können diese Messwerte in der Google Cloud Console analysieren, indem Sie einen protokollbasierten Zählermesswert mit dem folgenden Messwertfilter erstellen:

resource.type="cloud_function"
resource.labels.function_name="YOUR_CLOUD_FUNCTION"
resource.labels.region="us-central1"
labels.firebase-log-type="callable-request-verification"

Beschriften Sie die Metrik mit dem Feld jsonPayload.verifications.appCheck .

Nächste Schritte

Wenn Sie verstehen, wie sich App Check auf Ihre Benutzer auswirkt, und Sie bereit sind, fortzufahren, können Sie die App Check-Erzwingung für Cloud Functions aktivieren .