Google is committed to advancing racial equity for Black communities. See how.
Diese Seite wurde von der Cloud Translation API übersetzt.
Switch to English

Teilen Sie Projektressourcen über mehrere Standorte hinweg

Sie können eine oder mehrere Firebase-Hosting-Sites in einem einzelnen Firebase-Projekt einrichten. Da sich alle Sites im selben Firebase-Projekt befinden, können alle Sites auf die anderen Firebase-Ressourcen des Projekts zugreifen.

Durch das Einrichten mehrerer Hosting-Sites innerhalb desselben Firebase-Projekts können Sie Firebase-Ressourcen einfacher für verwandte Sites und Apps freigeben. Wenn Sie beispielsweise Ihr Blog, Ihr Admin-Panel und Ihre öffentliche App als einzelne Websites in demselben Firebase-Projekt einrichten, können alle dieselbe Firebase-Authentifizierungsbenutzerdatenbank gemeinsam nutzen und gleichzeitig über eigene Domänen oder Inhalte verfügen.

Schritt 1 : Aktualisieren Sie Ihre Firebase CLI-Version

Greifen Sie auf die aktuellsten Firebase-Hosting-Funktionen zu, indem Sie auf die neueste Version der Firebase-CLI aktualisieren .

Schritt 2 : Fügen Sie zusätzliche Sites hinzu

Fügen Sie einem Firebase-Projekt direkt auf Ihrer Firebase-Hosting-Seite zusätzliche Websites hinzu. Zu jeder Site können Sie optional auch benutzerdefinierte Domänen hinzufügen , um denselben Inhalt und dieselbe Konfiguration für mehrere URLs bereitzustellen.

Löschen Sie eine sekundäre Site

Löschen Sie unerwünschte Websites direkt von Ihrer Firebase-Hosting-Seite . Beachten Sie, dass Sie die Standardwebsite nicht löschen können, die denselben Standortnamen wie Ihre Firebase-Projekt-ID hat.

Schritt 3 : Richten Sie Bereitstellungsziele für Ihre Sites ein

Wenn Sie mehrere Standorte haben und Firebase CLI-Bereitstellungsbefehle ausführen, benötigt die CLI eine Möglichkeit, um zu kommunizieren, welche Einstellungen für jeden Standort bereitgestellt werden sollen. Mit deploy Zielen können Sie eindeutig eine bestimmte Website durch die Zielnamen in Ihrer identifizieren firebase.json Konfigurationsdatei und in Ihrer Firebase CLI - Befehlen zum Testen oder die Bereitstellung von auf Ihre Seiten.

Führen Sie den folgenden CLI-Befehl im Stammverzeichnis Ihres Projektverzeichnisses aus, um ein Bereitstellungsziel zu erstellen und einen Zielnamen auf eine Hosting-Site anzuwenden:

firebase target:apply hosting TARGET_NAME RESOURCE_NAME

Wo die Parameter sind:

  • TARGET_NAME - eine eindeutige Kennung (die Sie selbst definiert haben) für die Hosting-Site, auf der Sie bereitstellen

  • RESOURCE_NAME - Der Name der Hosting-Site, wie in Ihrem Firebase-Projekt aufgeführt

Zum Beispiel, wenn Sie zwei Standorte (erstellt haben myapp-blog und myapp-app ) in Ihrem Projekt Firebase, könnten Sie einen eindeutigen Zielnamen für jeden Standort (gelten blog und app , respectively) , indem Sie die folgenden Befehle:

firebase target:apply hosting blog myapp-blog
firebase target:apply hosting app myapp-app

Die Einstellungen für Bereitstellungsziele werden in der .firebaserc Datei in Ihrem Projektverzeichnis gespeichert, sodass Sie Bereitstellungsziele nur einmal pro Projekt einrichten müssen.

Schritt 4 : Definieren Sie die Hosting-Konfiguration für jede Site

Verwenden einer angelegten Zielnamen der Website , wenn Sie seine Hosting - Konfiguration in Ihrer sind definieren firebase.json Datei.

  • Wenn Ihre firebase.json Datei , um die Konfiguration für mehrere Standorte definiert, ein Array - Format verwenden:

    {
      "hosting": [ {
          "target": "blog",  // "blog" is the applied target name for the Hosting site "myapp-blog"
          "public": "blog/dist",  // contents of this folder are deployed to the site "myapp-blog"
    
          // ...
        },
        {
          "target": "app",  // "app" is the applied target name for the Hosting site "myapp-app"
          "public": "app/dist",  // contents of this folder are deployed to the site "myapp-app"
    
          // ...
    
          "rewrites": [...]  // You can define specific Hosting configurations for each site
        }
      ]
    }
    
  • Wenn Ihre firebase.json Datei nur für eine Website , die die Konfiguration definiert, dann ist es nicht notwendig , ein Array - Format zu verwenden:

    {
      "hosting": {
          "target": "blog",
          "public": "dist",
    
          // ...
    
          "rewrites": [...]
      }
    }
    

Schritt 5 : Lokal testen, Änderungen in der Vorschau anzeigen und auf Ihren Websites bereitstellen

Führen Sie einen der folgenden Befehle im Stammverzeichnis Ihres lokalen Projektverzeichnisses aus.

Befehl Beschreibung
firebase emulators:start --only hosting Emuliert den Hosting-Inhalt und die Konfiguration der Standard- Hosting-Site unter einer lokal gehosteten URL
firebase emulators:start --only hosting: TARGET_NAME Emuliert den Hosting-Inhalt und die Konfiguration der angegebenen Hosting-Site unter einer lokal gehosteten URL
firebase hosting:channel:deploy \
CHANNEL_ID
Stellt den Hosting-Inhalt und die Konfiguration der Standard- Hosting-Site unter einer Vorschau-URL bereit
firebase hosting:channel:deploy \
CHANNEL_ID --only TARGET_NAME
Stellt den Hosting-Inhalt und die Konfiguration der angegebenen Hosting-Site unter einer Vorschau-URL bereit
firebase deploy --only hosting Stellt den Hosting-Inhalt und die Hosting-Konfiguration für den Live-Kanal aller in firebase.json konfigurierten Hosting-Sites firebase.json
firebase deploy --only hosting: TARGET_NAME Stellt den Hosting-Inhalt und die Konfiguration für den Live-Kanal der angegebenen Hosting-Site bereit
Befehl Beschreibung
(nicht empfohlen; emulators:start stattdessen emulators:start )
firebase serve --only hosting
Dient dem Hosting-Inhalt und der Konfiguration der Standard- Hosting-Site unter einer lokal gehosteten URL
(nicht empfohlen; emulators:start stattdessen emulators:start )
firebase serve --only hosting: TARGET_NAME
Dient dem Hosting-Inhalt und der Konfiguration der angegebenen Hosting-Site unter einer lokal gehosteten URL