Join us in person and online for Firebase Summit on October 18, 2022. Learn how Firebase can help you accelerate app development, release your app with confidence, and scale with ease. Register now

Berechnungen der Speichergröße

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Auf dieser Seite wird die Speichergröße von Dokumenten, Dokumentnamen, Feldern und Indexeinträgen in Cloud Firestore beschrieben.

Informationen zu den Kosten dieses Speichers finden Sie unter Cloud Firestore -Preise .

Saitengröße

Zeichenfolgengrößen werden als Anzahl der UTF-8-codierten Bytes + 1 berechnet.

Als Strings werden gespeichert:

  • Sammlungs-IDs
  • String-Dokument-IDs
  • Dokumentnamen
  • Feldnamen
  • String-Feldwerte

Zum Beispiel:

  • Die Sammlungs-ID- tasks verwenden 5 Bytes + 1 Byte, also insgesamt 6 Bytes.
  • Die Feldnamenbeschreibung description 11 Bytes + 1 Byte, also insgesamt 12 Bytes.

Dokument-ID-Größe

Die Größe einer Dokument-ID ist entweder die String-Größe für eine String-ID oder 8 Byte für eine Integer-ID.

Größe des Dokumentnamens

Die Größe eines Dokumentnamens ist die Summe aus:

  • Die Größe jeder Sammlungs-ID und Dokument-ID im Pfad zum Dokument
  • 16 zusätzliche Bytes

Für ein Dokument in der Untersammlung users/jeff/tasks mit der Zeichenketten-Dokument-ID my_task_id die Größe des Dokumentnamens 6 + 5 + 6 + 11 + 16 = 44 Bytes:

  • 6 Bytes für die Sammlungs-ID des users
  • 5 Byte für die jeff Dokument-ID
  • 6 Bytes für die tasks -ID
  • 11 Bytes für die Dokument-ID my_task_id
  • 16 zusätzliche Bytes

Feldwertgröße

Die folgende Tabelle zeigt die Größe der Feldwerte nach Typ.

Typ Größe
Array Die Summe der Größen seiner Werte
Boolesch 1 Byte
Bytes Byte-Länge
Datum (und Uhrzeit 8 Byte
Fließkommazahl 8 Byte
Geografischer Punkt 16 Byte
Ganze Zahl 8 Bytes
Karte Die Größe der Karte, die auf die gleiche Weise wie die Dokumentgröße berechnet wird
Null 1 Byte
Bezug Die Größe des Dokumentnamens
Textzeichenfolge Anzahl der UTF-8-codierten Bytes + 1

Beispielsweise würde ein boolesches Feld namens done 6 Bytes verwenden:

  • 5 Bytes für den done
  • 1 Byte für den booleschen Wert

Dokumentgröße

Die Größe eines Dokuments ist die Summe aus:

Dieses Beispiel gilt für ein Dokument in der Untersammlung users/jeff/tasks mit einer Zeichenfolgen-Dokument-ID von my_task_id :

 - "type": "Personal"
 - "done": false
 - "priority": 1
 - "description": "Learn Cloud Firestore"

Die Gesamtgröße der Felder beträgt 71 Bytes:

Feldname und Wert Feldgröße in Bytes
"type": "Personal" 14
5 für den Feldnamen + 9 für den Zeichenfolgenwert des Felds
"done": false 6
5 für den Feldnamen + 1 für den booleschen Wert des Felds
"priority": 1 17
9 für den Feldnamen + 8 für den ganzzahligen Wert des Felds
"description": "Learn Cloud Firestore" 34
12 für den Feldnamen + 22 für den Zeichenfolgenwert des Felds

Die Dokumentgröße beträgt also 44 + 71 + 32 = 147 Bytes:

  • 44 Bytes für den Dokumentnamen
  • 71 Bytes für die Felder
  • 32 zusätzliche Bytes

Größe des Indexeintrags

Indexeintragsgrößen werden für Einzelfeld- und zusammengesetzte Indizes wie folgt berechnet.

Einzelfeld-Indexeintragsgröße

Die Größe eines Einzelfeld-Indexeintrags hängt davon ab, ob ein Index auf eine Sammlung oder eine Sammlungsgruppe beschränkt ist.

Erfassungsbereich

Die Größe eines Eintrags in einem Einzelfeldindex mit Erfassungsbereich ist die Summe aus:

  • Die Größe des Dokumentnamens des indizierten Dokuments
  • Die Größe des Dokumentnamens des übergeordneten Dokuments des indizierten Dokuments
  • Die Zeichenfolgengröße des indizierten Feldnamens
  • Die Größe des indizierten Feldwerts
  • 32 zusätzliche Bytes

Stellen Sie sich ein Dokument in der Untersammlung users/jeff/tasks mit einer Zeichenfolgen-Dokument-ID von my_task_id :

 - "type": "Personal"
 - "done": false
 - "priority": 1
 - "description": "Learn Cloud Firestore"

Bei einem Einzelfeldindex mit Erfassungsbereich, der das done indiziert, beträgt die Gesamtgröße des Eintrags in diesem Index 109 Byte:

  • 44 Bytes für den Dokumentnamen users/jeff/tasks/my_task_id
  • 27 Byte für den Dokumentnamen des übergeordneten Dokuments users/jeff
  • 5 Bytes für den done
  • 1 Byte für den booleschen Feldwert
  • 32 zusätzliche Bytes

Bereich der Sammlungsgruppe

Die Größe eines Eintrags in einem Einzelfeldindex mit Sammlungsgruppenbereich ist die Summe aus:

Stellen Sie sich ein Dokument in der Untersammlung users/jeff/tasks mit einer Zeichenfolgen-Dokument-ID von my_task_id :

 - "type": "Personal"
 - "done": false
 - "priority": 1
 - "description": "Learn Cloud Firestore"

Bei einem Einzelfeldindex mit Sammlungsgruppenbereich, der das done indiziert, beträgt die Gesamtgröße des Eintrags in diesem Index 98 Byte:

  • 44 Bytes für den Dokumentnamen users/jeff/tasks/my_task_id
  • 5 Bytes für den done
  • 1 Byte für den booleschen Feldwert
  • 48 zusätzliche Bytes

Größe des zusammengesetzten Indexeintrags

Die Größe eines Eintrags in einem zusammengesetzten Index hängt davon ab, ob der Index auf eine Sammlung oder eine Sammlungsgruppe beschränkt ist.

Erfassungsbereich

Die Größe eines Indexeintrags in einem zusammengesetzten Index mit Erfassungsbereich ist die Summe aus:

  • Die Größe des Dokumentnamens des indizierten Dokuments
  • Die Größe des Dokumentnamens des übergeordneten Dokuments des indizierten Dokuments
  • Die Summe der indizierten Feldwerte
  • 32 zusätzliche Bytes

Stellen Sie sich ein Dokument in der Untersammlung users/jeff/tasks mit einer Zeichenfolgen-Dokument-ID von my_task_id :

 - "type": "Personal"
 - "done": false
 - "priority": 1
 - "description": "Learn Cloud Firestore"

Bei einem zusammengesetzten Index mit Erfassungsbereich, der die Felder „ done “ und „ priority “ (beide aufsteigend) indiziert, beträgt die Gesamtgröße des Eintrags in diesem Index 112 Byte:

  • 44 Bytes für den Dokumentnamen users/jeff/tasks/my_task_id
  • 27 Byte für den Dokumentnamen des übergeordneten Dokuments users/jeff
  • 1 Byte für den booleschen Feldwert
  • 8 Bytes für den ganzzahligen Feldwert
  • 32 zusätzliche Bytes

Bereich der Sammlungsgruppe

Die Größe eines Indexeintrags in einem zusammengesetzten Index mit Sammlungsgruppenbereich ist die Summe aus:

  • Die Größe des Dokumentnamens des indizierten Dokuments
  • Die Summe der indizierten Feldwerte
  • 32 zusätzliche Bytes

Stellen Sie sich ein Dokument in der Untersammlung users/jeff/tasks mit einer Zeichenfolgen-Dokument-ID von my_task_id :

 - "type": "Personal"
 - "done": false
 - "priority": 1
 - "description": "Learn Cloud Firestore"

Bei einem zusammengesetzten Index mit Erfassungsgruppenbereich, der die Felder „Erledigt“ und „ priority “ (beide aufsteigend) indiziert, beträgt die Gesamtgröße des done in diesem Index 85 Byte:

  • 44 Bytes für den Dokumentnamen users/jeff/tasks/my_task_id
  • 1 Byte für den booleschen Feldwert
  • 8 Bytes für den ganzzahligen Feldwert
  • 32 zusätzliche Bytes

Was kommt als nächstes

Informieren Sie sich über die Cloud Firestore-Preise .